Donnerstag, 29. März 2012

Lootregeln in MoP

Ghostcrawler hat die neue Beuteverteilung im LFR in MoP erklärt.

"Jeder Spieler, der etwas gewinnt, erhält vom Spiel einen Gegenstand von der Beutetabelle des Bosses, der der Spezialisierung der Charakterklasse entspricht. Das Spiel (also in diesem Fall die zuständigen Entwickler) entscheidet, welche Gegenstände der Beutetabelle für welche Spezialisierung vorgesehen sind. Noch einmal der Hinweis, dass ihr nicht Bedarf oder Gier würfelt. Es besteht auch keine Option, zu passen. Das Spiel sagt einfach: "Hier, nimm!". Dieser Gegenstand kann nicht gehandelt werden. Ansonsten wäre nicht gewährleistet, dass der soziale Druck wegfällt, der in einer Gruppe aus Fremden herrscht. Wenn ihr euren Gegenstand nicht braucht, dann könnt ihr ihn verkaufen, zerstören oder entzaubern."

Ja hallo? Habt ihr sie nicht mehr alle?

Ich stelle mir gerade vor, dass ich zusammen mit einem anderen Caster-Schamanen im Raid bin. Es ich erhalte einen Ketten-Int-Gürtel, den ich schon habe. Der andere Schamane hat ihn nicht. Und nun soll ich ihn verkaufen oder entzaubern, wo der andere Schamane ihn gut hätte brauchen können? Was ist denn das für ein Unsinn?

Ich versteh ja, dass das Umverteilen des Loots unterbunden werden soll, weil es Standard geworden ist, dass die Leute mit möglichst viele Twinks ihrer Lootklasse reingehen und alle fleißig Bedarf machen. Und weil überhaupt jeder auf alles und jedes Bedarf würfelt, teilweise sogar, um den Kram einfach zu entzaubern. Aber irgendwie scheint es mir falsch zu sein, jemanden ein Item zu geben, welches er gar nicht brauchen kann.

Wenn jemand also alles von diesem einen Boss hat, was er tragen kann, sollte er in der Loottable gesperrt werden und die anderen kriegen dann eine höhere Wahrscheinlichkeit. Bzw. wenn es mehrere Teile gibt, die man kriegen kann und man hat einen Teil schon, dann kriegt man nichts doppelt, sondern nur die Dinge, die fehlen. Von mir aus auch mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit.

Aber das macht es wahrscheinlich zu kompliziert.

Zumindest ist bei dieser neuen Technik sichergestellt, dass es keinen Loot mehr für Klassen, die gar nicht im Raid sind, geben wird und Eulen oder Ele-Schamis können keinen Bedarf mehr auf Beweglichkeit-Items machen. Insofern ist zumindest ein Teil positiv. Ansonsten bin ich mir echt nicht sicher, ob es mir gefällt.

Guide für Katzen

Yneva hat einen tollen Guide über die Spielweise der Katzen inkl. ausführlicher Erklärung, was warum gemacht wird, geschrieben. Ich möchte ihn jeder Katze an Herz legen, die sich fragt, warum ob sie wirklich den Schaden fährt, den sie fahren könnte.

Yneva - Drei Kater

Montag, 26. März 2012

Krakenspinne



Gerade hab ich durch Zufall gesehen, dass das Glimmernetzsjungtier im Wasser eine sehr interessante Form annimmt. Irgendwie erinnert sie da mehr an einen Kraken als an eine Spinne. Auch die Schwimmbewegungen sind so, wie man sich einen Kraken vorstellt.



So sieht sie aus, wenn sie an Land rumkrabbelt, dann ist sie doch eine waschechte Spinne.

Das Glimmernetzei bekommt man übrigens bei Mutter Glimmernetz in der Schwarzfelsspitze. Es droppt dort mit hoher Wahrscheinlichkeit.

Sonntag, 25. März 2012

Juwe-Dailys

Ich mache jeden Tag die Juwe-Daily. Ok, ich war drei Wochen in Urlaub, da hab ich nichts gemacht, aber ansonsten mache ich wirklich jeden Tag die Juwe-Daily. Es gibt fünf verschiedene:

Ein Geschenk für Lila (3 Nachtsteine)
Nibbler! Nein! (3 Zephyrite)
Ogermazonen in Stimmung (3 Jaspise)
Elementarglibber
Der letzte Schrei!

Die ersten drei brauchen jeweils drei seltene Edelsteine. Um den Nachschub an Steinen zu sichern, mahle ich regelmäßig Erze und bekomme so alle Arten an Steinen einigermaßen gleichmäßig.

Heute morgen war mal wieder "Ein Geschenk für Lila" dran. Wie so oft in letzter Zeit. Seufzend schaue ich in meine Tasche und stelle fest, dass ich mal wieder nur zwei Steine über habe und eile ins AH, um den letzten schnell zu kaufen. Zephyrite habe ich zumindest noch sieben, die Quest kommt etwas seltener. Aber Jaspise habe ich noch 21. Ein-und-zwanzig!

Ja hallo? Wurde die Quest rausgepatcht oder was ist los?

Diese Ungleichverteilung ist doch arschig, irgendwann werde ich die Taschen voll mit grünen Steinen haben, weil ich sie ja nicht ausgebe, weil der Wahrscheinlichkeit nach sich das irgendwann auch wieder ausgleichen wird. Außer sie haben die Quest eben rausgepatcht und niemandem Bescheid gesagt. -.-

Wurde die Quest "Ogermazonen in Stimmung" auf einem anderen Server in letzter Zeit mal gesehen?

Montag, 19. März 2012

Anzahl Slots pro Server

"Es wird zum Start von Mists of Pandaria 11 Charakterslots pro Server geben."

Juhu!

Ich hab echt schon angefangen zu überlegen, welchen Char ich entferne. Bei neun 85ern und einem 45er, der aber ne Gilde mit sechs Bankfächern besitzt, fällt die Auswahl echt schwer. Außerdem ist es ja auch noch nicht soweit, der 45er kann durchaus noch aufsteigen.

Ich hatte mir schon überlegt, einen der Chars, die keinen einmaligen Beruf können, auf einen anderen Server zu transferieren, um einen Pandaren-Mönch zu spielen, aber zum Glück lese ich jetzt, dass das nicht nötig sein wird.

Es ist auch nur logisch. Zehn Slots bei zehn Klassen ist ok, zehn Slots bei elf Klassen ist eindeutig fail.

Sonntag, 18. März 2012

Spektraler Winderreiter

Wenn man mit Hilfe der Rolle der Auferstehung einen stillgelegten Account einläd und dieser Account nach den sieben kostenlosen Spieltagen auch mind. einen Monat Spielzeit bezahlt, bekommt man als Einladender für einen Character einen spektralen Windreiter (für die Allianz einen spektralen Greif) zugeschickt.

Wenn der reaktivierte Spieler den Account über Kreditkarte oder Lastschrifteinzug bezahlt, dann muss man die sieben Tage warten, ehe man die Belohung einlösen kann.





Mount #141 - Spektraler Windreiter

Eingelöst wird die Belohung im battle.net-Account. Dort wählt man auch den Character aus, der das Reittier erhalten soll.

Montag, 12. März 2012

Keine Level-Geschichten

Da momentan nicht viel passiert, level ich eine Draenei-Magierin, die nun Level 48 erreicht hat. Und ich level viel über Instanzen. In der Wartezeit mache ich ein paar Quests (aktuell in Tanaris) und schaffe natürlich kein Questgebiet zu Ende oder ich skille meine Berufe (Schneider/ Verzauberer). Da ich halbwegs parallel einen Jäger (aktuell Level 60) gelevelt habe, habe ich genug Stoffe und durch die Lederverarbeitung des Jägers auch zusammen mit dem Schneider genug Teile zum Entzaubern. Die Taktik, zwei Chars mit Berufen parallel hochzuziehen, funktioniert ganz gut. ;-)

Aber worauf ich eigentlich hinaus wollte: Ich gehe im Dungeonfinder Dungeons - und ich habe keine lustigen Deppengeschichten zu erzählen.

Es ist unfassbar. Die meisten schreiben sogar einen Gruß in den Chat, ziehen danach los, der Tank tankt und der Heiler heilt, die DDs machen mehr oder weniger Schaden.

Das Spektakulärste ist eigentlich, dass regelmäßig ein Spieler kommentarlos aus der Gruppe verschwindet. Erstaunlich oft ist dies der Tank. Aber dann hat eigentlich immer eine Katze oder ein Plattenträger die Führung übernommen, bis ein neuer Tank auftauchte. Mal abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, dass man nicht eben "Sorry, ich muss weg." in den Chat schreiben kann, ist das also auch nichts Dramatisches.

Positiv finde ich, dass die Gruppensuche einen immer versucht in Instanzen zu packen, in denen man noch nicht war. Ich melde mich mit dem Magier immer zufällig an, bekomme aber ausgesprochen selten eine Instanz doppelt, so dass ich in jeder Ini gleich noch Dungeonquests mitmachen kann. Dadurch fliegen die Level allerdings nur so vorbei, was beinahe wieder schade ist.

Sonntag, 11. März 2012

Zügel des scharlachroten Todesstreitrosses



Mount #140 - Scharlchrotes Todesstreitross

Heute war das scharlachrote Todesstreitross zu einem sehr günstigen Preis im AH. Ich habe eine Weile drüber nachgedacht, ob es wohl ein duplizierter (gedupter) Gegenstand ist, aber da der Verkäufer ein 85er aus einer namenhaften Gilde von unserem Server ist, gehe ich davon aus, dass es ein Original aus der Kiste ist und freue mich nun einfach über dieses wunderschöne Reittier.

Das Scharlachrote Todesstreitross ist übrigens ein Teil der Belohnungen der legendären Questreihe in der Eiskronenzitadelle um die Axt Schattengram (Shadowmourne). Wie auch andere Items dieser Questreihe ist dieses Mount nicht gebunden und kann daher verkauft werden.

Samstag, 10. März 2012

Dunkelmond-Tanzbär



Mount #139 - Dunkelmond-Tanzbär

Quelle: Verkauft auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt für 180 Gewinnlose.

Montag, 5. März 2012

Änderungen mit Mists of Pandaria an den Werten

Zauberwiderstand und Zauberdurchschlag

Beide Werte wird es in MoP nicht mehr geben.

Trefferwertung und Waffenkunde

Waffenkunde wird zukünftig ebenfalls direkt in Prozenten ausgedrückt, die Waffenkundewertung wird abgeschafft.

Die benötigten Trefferwerte werden ein bißchen verändert: Auf dem gleichen Level verfehlt man nun bei Zaubern mit einer Wahrscheinlichkeit von 6%, beim Waffenkampf mit 3%, der Gegner kann 3% ausweichen, 3% parieren, 3% blocken.

Pro Level Unterschied steigt die Zauberverfehlchance um 3%, der Rest um 1,5%. Damit benötigt man gegen Boss folgende Werte:

Zauberer 15% Trefferwertung
Waffenkämpfer 7,5% Trefferwertung und 7,5% Waffenkunde

Auch Fernkampfattacken kann zukünftig ausgewichen werden, also benötigen auch Jäger Waffenkunde.

Die Gifte der Schurken benötigen Nahkampftrefferwertung.

Blocken

Bisher konnten Tanks trefferimmun werden, da sich Parieren, Ausweichen und Blocken addiert hat. Zukünftig wird das Blocken erst dann gezählt, wenn der Schlag das Parieren und Ausweichen "überwunden" hat. Damit ist Trefferimmunität ausgeschlossen.

Blocken wird nun auch einen Dimishing Return haben, so dass nicht mal einen Blockchance von 100% einen trefferimmun machen würde.

Die Fähigkeiten Schildblock und Schild der Rechtschaffenen für Schutz-Krieger und -Paladine wird daher auch mit MoP geändert.

Kritische Treffer

Jede Form von kritischen Treffern verdoppelt den Wert, sei es Schaden oder Heilung.

Abhärtung

Abhärtung wird aus dem Spiel entfernt und durch zwei Werte "PvP Defense" und "PvP Power" ersetzt. Defense erhöht die Abwehr gegen andere Spieler, Power den Schaden an ihnen. Diese beiden Werte zählen aber nicht in den Itemlevel hinein, so dass der Itemlevel von gleichewertigen PvP-Sachen nun niedriger als von PvE-Gegnständen ist.

Sonntag, 4. März 2012

13 Euro

Hm, ich lese immer mal wieder Beschwerden, dass WoW so teuer ist oder wozu man seine 13 Euro im Monat schließlich bezahlt. 13 Euro. Also mal ganz ehrlich, das ist nix.

Wenn ich abends anständig essen gehe, zahle ich locker mal 20 Euro und war noch lange nicht in einem Nobelrestaurant. Für eine Kinokarte muss man ca. 10 Euro ausgeben. Es gibt Sportvereine, die ebensoviel kosten, von einem Fitness-Center wollen wir gar nicht erst reden. Selbst wenn ich mir ein Buch kaufe, zahle ich schnell mal diese Summe und ich brauche keinen Monat, um ein Buch zu Ende zu lesen.

Ich finde, ich habe da ein ausgesprochen günstiges Hobby.