Montag, 28. Dezember 2015

Das Original

Bei einer Unterhaltung über die Namen unserer Charactere und deren Ursprung fiel mir mal wieder ein, welche Geschichte hinter dem Namen Leome steckt. Nichts besonderes, ich habe mir den Namen wirklich selber ausgedacht, allerdings schon vor über 20 Jahren während des Studiums. Wir haben damals Midgard gespielt, ein Pen & Paper Rollenspiel und Leome war eine meiner Figuren. Als ich mit WoW angefangen habe, habe ich einige der alten Namen recycelt. Ich hatte damals die alten Bögen rausgekramt und mir die schönsten Namen rausgesucht.

Auch heute, nochmal acht Jahre später, existieren diese Bögen noch und gestern fielen sie mir bei der Unterhaltung wieder ein. Und ich habe Leome rausgesucht.

Ich dachte eigentlich, Leome wäre damals schon Schamanin gewesen, war sie aber gar nicht, sie war Fruchtbarkeitspriesterin. Und ein Halbling.

Es ist schon lustig, den alten Bogen durchzulesen. Wieviele Details in den Figuren stecken, was für verrückte Spielleiter wir hatten.

Ich habe mal alles abgetippt, soweit ich es noch verstehe. Abkürzungen, die mir nichts sagen, habe ich weggelassen. Die Zahlen sind bei Midgard Prozentwerte, also eine Geschicklichkeit von 98 (%) ist schon ungaublich viel, während die Konstitution von 30 eher schlecht ist.


Figur: Leome
Typ: Priester (Fruchtbarkeit)
Grad: 10
Herkunft: Alba
Glaube: Leomie
Stand: Mittelschicht
Alter: 45
Gestalt/ Gewicht: schlank, 26kg
Größe: 106cm

Stärke: 36
Geschicklichkeit: 98
Konstitution: 30
Inteelligenz: 99
Zaubertalent: 100

Aussehen: 87
Persönliche Ausstrahlung: 100

Halbling, verjüngt (mit 42)
4% Stammaktien der magischen Scherzartikelfabrik in Dinastaran (2000 Goldstücke im Jahr)
Gewinnbeteiligung an der Ausstellung vorzeitlicher Kulturen des Ikenga Beckens in Corrinnis (200 GS im Jahr)
Lizenz für Pizza-Rezept (3000 GS im Jahr)
Lizenz für Kunstdünger (10.000 GS im Jahr)
Haus in Corrinnis, schallgedämpftes Schlafzimmer mit Resonanzspiegeln an den Wänden und der Decke, Tigerfell (5x6m)
Erdhöhle in Halfdal
Blau-grün schimmernde Haut, linker kleiner Finger halb


Ich finde es wirklich bedauerlich, dass ich mich an die Geschichten dahinter nicht mehr erinnern kann. Warum ist das Schlafzimmer schallgedämpft? Ok, sie war Fruchtbarkeits-Priesterin, ich hätte da so eine Idee... Und was um alles in der Welt ist ein Resonanzspiegel? Wann hat sie ihren halben Finger verloren? Beim Tigerfell wette ich, dass wir das riesige Tier an einem Abend erlegt haben und ich schlicht als erstes auf die Idee kam, das Fell zu verwerten.

Freitag, 25. Dezember 2015

Er hat rausgefunden, wie man Türen öffnet



Auf der Insel der Riesen gibt es ein Reittier zu erfarmen, welches mir noch fehlte, nämlich für 9999 Riesige Dinosaurierknochen die Zügel des knochenweißen Urraptors. Zu MoP-Zeiten hatte ich dieses Mount zurückgestellt, weil mir das Farmen der Knochen bei den Elite-Dinosaurieren zu mühsam war. Nun habe ich mich mal wieder daran erinnert und festgestellt, dass die Insel ziemlich überfarmt ist.

Aber am frühen Morgen lässt es sich ganz gut erledigen und heute am  Weihnachtsmorgen ging es - wenig überrschend - besonders gut, so dass ich die letzten 5000 Knochen in anderthalb Stunden zusammenbekam.


Was ich gar nicht wusste, war, dass es auch einen Erfolg dafür gibt. Und Oondasta konnte ich nebenbei auch noch umhauen. Sie hat eine längere Respawnzeit und ist daher selten anzutreffen, da sie von den Knochenfarmern natürlich sofort umgehauen wird.



Knochenweißer Urraptor

Hier steht genau, wo man die Knochen eintauschen kann.

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Fröhliche Weihnachten



Fröhliche Weihnachten und viele Geschenke wünsche ich allen meinen Lesern.

Freitag, 18. Dezember 2015

Ich fasse es nicht

Wie ihr ja wisst, wurde mein Account wegen Angelbot-Nutzung gebannt. Permanent.

Zwei Monate vorher gab es eine Bannwelle, bei der Blizzard eine riesige Menge an Bottern für sechs Monate gebannt hat. Dann kam die irgendwie komplett totgeschwiegene Bannwelle, die mich erwischt hat, bei der permanent gebannt wurde. Wieviele dabei gebannt wurden, weiß ich nicht, da nirgendwo in den Fanseiten Berichte darüber zu finden waren, aber ich habe einige Beschwerden von Spielern in einschlägigen Foren gefunden und ein mir persönlich bekannter Spieler wurde ebenfalls gebannt.

Nun gibt es die nächste "Bannwelle". Nur ist es keine Bannwelle, aber lest selber.

Wir haben kürzlich Maßnahmen gegen eine große Anzahl von World of Warcraft-Accounts durchgeführt, die in die Nutzung von Programmen zur Automatisierung des Spiels (Bots) verwickelt waren. Im Rahmen dessen wurden bei den entsprechenden Accounts verschiedene Währungen und Gegenstände (unter anderem Gold, PvP-Währungen und Ausrüstung) entfernt. Die Sanktionen für wiederholte Verstöße wurden zudem deutlich erhöht.
WTF?

Es wird beim ersten Verstoß gar nicht mehr gebannt, sondern nur Gold und Rüstungen als Strafe entfernt?

Ich habe also echt das Pech gehabt, in die einzige Bannwelle zu geraten, bei der permanent gebannt wurde. Vorher waren die Strafen geringer und nun wird gar nicht mehr gebannt, sondern es ist sozusagen nur noch eine Geldstrafe fällig. Und diese eine Bannwelle, von der ich betroffen war, hat Blizzard als einzige nicht öffentlich gemacht. Was soll mir das sagen?

Irgendwie fallen mir da nur Worte wie Willkür und unfair ein.

Nicht falsch verstehen, Strafen sind ok, ich will ja selber nicht, dass das Botten überhand nimmt und mir ist auch klar, dass nicht ich persönlich die Grenze zwischen "gutem" und "bösem" botten ziehe. Aber ich wünsche mir transparente Strafen. Wenn ich nicht davon ausgegangen wäre, für den ersten Verstoß einen temporären Bann zu bekommen, dann hätte ich den Angelbot niemals angefasst.

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Winterhauchfest Dekorationen

Wirrlichterkugel

Lichterketten am und im Haupthaus. Leider nicht leuchtend.



Importierte Bäume

Weihnachtsbäume und Geschenkepakete überall in der Garnison.



Kleine Helfer

PX-238 Winterwundervolt. Die Maschine verwandelt einen in einen Weihnachtsgnom.



Festtagsgarderobe

In der Mitte der Garnison steht im Anschluss ein Schneemann, außerdem laufen "Festliche Behüter" ab zu durch die Garnison. Sie habe die Rasse der Wachen, die man gewählt hat und sind weihnachtlich gekleidet. Man muss aber Wachen gewählt haben.



Alte Kiste mit Dekorationen

Zuckerstangen stehen am Wegesrand.

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Winterhauchfest 2015

16.12.2015 bis 02.01.2016

Neu:
Spielzeug: Krachbummflambiererfernsteuerung (Winterhauchgeschenk ab 25.12.)
Spielzeug. Krachbummtodesraupensteuerung (verkauft von Izzy Feierzischl für 5 festliche Vorräte)
Spielzeug: Roter Holzschlitten (Leicht geschütteltes Geschenk ab 25.12)
Haustier: Grumpling (Loot im Schneehügel im Gebiet der Winterhauch-Dailys im Frostfeuergrad)Reitttier: Diener von Grumpus (Wildes Geschenk - verkauft von Izzy Feierzischl für 5 festliche Vorräte)

Die festlichen Vorräte gibt es max. fünf am Tag für die vier Daily Quests in der Garnison. Seit dem 17.12. ist der Respawn der Geschenke auch so hoch, dass es kein Problem mehr ist, die Quest abzuschließen.

Wildes Geschenk
300 Öl (29%)
300 Garnisonsressourcen (21%)
1000 Apexiskristalle (17%)
Elixier des Blitzdenkers (15%)
Medallion der Legion (9%)
Gefrorene Waffen eines Helden (7%)
Diener von Grumpus (2 %)
(Wahrscheinlichkeiten aus http://imgur.com/IPupMA1 - Inhalt von 99 Paketen)





Yeti mit Hosenträgern. :-)

Die "Schriftrolle der Erzählkunst" ist zwar nicht neu, aber für mich neu. Der Effekt ist lustig:

Dienstag, 15. Dezember 2015

Magier-Portal zum Krater von Dalaran



In der Instanz Scharlachrote Hallen (normal oder heroisch) muss man sich beim Endboss "Flammewirkler Koegler" in den Flammenstrahl stellen, damit dieser die Bücher nicht verbrennt (oder ihn einfach schnell genug umhauen). Nach dem Tod des Bosses und wenn der Dialog beendet ist, kann im rechten Regal ein Buch "Altes Teleportieren: Dalaran" gelesen werden, womit ihr den Teleportierenzauber lernt. Im Anschluss könnt ihr dann noch in Dalaran bei Endora Edelhaupt "Alter Foliant des Portals: Dalaran" für 150g kaufen.

Achtung, das Portal teleportiert einen nicht an den Rand des Kraters, sondern dort hin, wo das alte Dalaran wirklich war, also in der Luft. Habt also langsamer Fall oder oder ähnliches (Goblingleiter) parat.

Hypnotischer Obsthut

/way Tal der vier Winde 52 63

Unter dem Holzaufgang an der Hütter der Kaiserlichen Kornkammer.



Benutzt man den Hut, hat man die Obstschale auf dem Kopf und tanzt. In der Garnison laufen zusätzliche NPCs tanzend hinter einem her.



Sonntag, 13. Dezember 2015

Der 100er Boost und das Portal nach Draenor

Mein Priester wurde ja auf Level 100 geboostet. Und es gibt ein Portal nach Kriegsspeer in Orgrimmar. Und neulich hatte der Garnisonsruhestein CD und dachte mir, gehste mal eben durch das Portal zurück nach Draenor.



Tja, Pustekuchen. Das Portal ist nicht anklickbar.

Dann habe ich gegooglet. Und nix gefunden. Also habe ich ausgeloggt und mit einem anderen Char weitergemacht und das ganze vergessen. Bis es gestern wieder passierte. Ruhestein CD, Portal in OG, nix. Hmpf.

Dann habe ich ein Ticket geschrieben. Und heute hat ein GM sich auch gemeldet. Er meinte, es müsste gehen, das Portal wäre da. Ja, es ist da, aber ich kann es nicht anklicken.

Dann loggt ein Kollege aus der Gilde auf seinen geboosteten Char und probierte es ebenso, nachdem ich ihm erklärte, wo dieses Portal ist - er kannte es gar nicht. Und konnte es auch nicht anklicken.

Ich sagte dies dem GM. Er meinte, es wäre kein Problem in der Hinsicht bekannt. Ich habe aber den starken Verdacht, dass kein einziger auf 100 geboosteter Char dieses Portal nutzen kann. Und außer dem (Garnisons)Ruhestein ist es der einzige Weg nach Draenor. Vielleicht wird es irgendwann mal wichtig, weil Blizzard uns den Garnisonsruhestein wegnimmt oder was weiß ich. Auf jeden Fall würde ich mich wohler fühlen, wenn alle Portale wie vorgesehen funktionieren.

Meine Bitte ist daher, falls ihr auch auf 100 geboostete Chars habe, probiert doch mal aus, ob das Portal bei euch geht. Und wenn es nicht geht, meldet den Fehler über die "Bug melden" funktion. Mein GM wollte das Problem auch weitergeben, aber wenn es mehr reklamieren, wird sicherlich eher etwas passieren.

[edit 07.01.2017 Lösung]
Es geht immer noch nicht direkt, aber es gibt jetzt eine Lösung (Danke, Onkel Tom):

Das Problem ist ja, dass die Questreihe durch das dunkle Portal als abgeschlossen markiert ist und man sie daher nicht an gewohnter Stelle oder in den Verwüsteten Landen annehmen und machen kann. Der Start der Questreihe liegt nun hinter dem dunklen Portal, d.h. ihr müsst einfach ohne Auftrag durchgehen und könnt dann die Questreihe normal machen.

Freitag, 4. Dezember 2015

Schatzkiste der Eisernen Flotte

Da Dria ihre Aussage scheinbar nicht korrigieren will, möchte ich hier genau aufführen welche Voraussetzungen man für welche Schatzkiste der Eisernen Horde braucht, soweit ich in der Lage war, dies zu recherchieren.

Ein schöner Satz von Falladina zu dem Thema "Schlachtzugkisten" ist:
"It's like you win a pie eating contest and the first prize is a PIE!"

Schlachtzugbrowser:

Theorie 1: Hafen Stufe 2, keine weiteren Voraussetzungen.
Theorie 2: Man muss einmalig Schwarzfaust, egal in welchem Modus besiegt haben.

Normaler Modus:

Hierzu habe ich wenig Angaben gefunden. Es scheint aber Spieler zu geben, die ohne Kills im normalen Modus diese Kiste bekommen haben, wenn sie zuvor heroisch oder mythisch raiden waren.Schon hier scheint es also eine Kombi-Voraussetzung zu geben,

Ansonsten zur Anzahl der Kills im gleichen Modus:

- I currently have 29 Normal HFC kills, but last mission I had was an LFR crate.
- My alt, I checked, has 14 normal kills and just got the normal HFC cache.
- It was 16 normal kills for me to get the normal mission

Heroischer Modus:

Je länger ich recherchieren, desto mehr habe ich den Eindruck, dass es von mehreren Faktoren als nur den Bosskills abhängt. Folgende Aussagen habe ich gefunden:

- 54 normal kills and 27 heroic kills still getting normal hfc loot box
- I have 19 heroic kills and today normal one popped, I didnt kill all bosses, maybe a full clear is needed.
- 15 heroic HFC kills and just popped a mission for this heroic chest. No Archimonde kill.
- 17 normal kills, 19 heroic kills, Normal one popped today.
- A character with 40 normal and 11 heroic kills also received a mission for a normal chest.
- I had 58 normal kills and 10 heroic kills and i got a normal chest.
- 0 normal kills, 16 heroic kills just started getting the heroic mission today.
- tons of normal kills, 14 heroic kills and I got heroic chest.
- Treasure Chest is still "normal", despite having 12 "lootable" heroic boss kills in hellfire citadel.
- I only have 18 heroic kills. I got my heroic cache last week.
- I got my heroic cache at 21 heroic kills.

Dazu meine eigene Erfahrung, dass ich mit 13 heroischen Kills immer noch die normale Kiste bekommen habe. Nun habe ich 22 Kills und gerade kam die erste heroische Kiste.

Mythischer Modus:

Hier ist es scheinbar recht eindeutig, acht Siege über mythische Bosse schalten diese Kiste frei.

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Geistersäbler

Dunkelküste: Katzenstatuette

In der 6. Statuette war bei mir der Geistersäbler (Level 19) drin. Es gibt nicht allzuviele Statuetten parallel, ich habe eine knappe Stunde gesucht, ehe ich die Katze fand.

/way 57 20
/way 57 21
/way 58 15
/way 58 17
/way 58 24
/way 58 25
/way 59 17
/way 59 17
/way 59 21
/way 60 13
/way 60 14
/way 60 15
/way 60 16
/way 60 22
/way 61 15
/way 61 17
/way 61 19
/way 61 21
/way 62 14
/way 63 15
/way 64 19



Das Besondere an dieser Katze ist, dass sie leicht durchsichtig ist, auch wenn sie nicht schleicht.

Update 2: Gold durch Missionen

Gerade wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass Master Plan das Missionsgold mitzählt. Spannende Sache. Wobei ein paar Missionen fehlen, die ich auf dem Notebook entgegen genommen habe.

Klasse02.12.2015

25.12.2015 
(23 Tage)
10.01.2016 
(16 Tage)
25.02.2016
(46 Tage)




Schamane
102.062

117.275
(15.213)
130.495
(13.220)
151.812
(21317)
0000
Druide61.755

76.582
(14.827)
85.810
(9.228)
110.932
(25.122)
0000
Magier7.174

20.692
(13.518)
26.725
(6.033)
47.100
(20.375)
0000
Priester4.510

9.812
(5.302)
14.147
(4.335)
35.620
(21.473)
0000
Jäger--6156.472
(5.857)
0000

Wenn ich den Wert zukünftig jede Woche aufschreibe, kann man sehr bequem sehen, wieviel Gold es durch normale Missionen gibt.

Das Statistikfeld ist überhaupt spannend. Der unterste Wert ist ein Fliegenpilz. Dahinter steht eine Zahl. Diese Zahl ist in den bekannten Seltenheitsfarben eingefärbt.

Schamane 1500 Pilze
Druide 790 Pilze (weiß)
Magier 1174 Pilze
Priester 1167 Pilze

Master Plan selber verrät nicht, was dieser Wert bedeutet, aber natürlich hat schon jemand den Code analysiert. Dabei kam folgendes raus:

Es ist ein Anzeiger für den Erfolg von Missionen unter 100%. Wenn eine Mission fehlschlägt, werden Punkte abgezogen. Je höher die Chance war, dass sie gelingt, desto mehr Punkte werden abgezogen. Entsprechend andersrum. Wenn du Mission gelingt, bekommt man Punkte hinzu. Je niedriger die Chance zu gelingen war, desto mehr Punkte werden addiert. Die Zahl ist nichts weiter als eine Anzeige, wie viel Glück du hast.

Ab 1875 ist der Wert legendär. :-)

Dienstag, 1. Dezember 2015

Patch zur Werft

Seltene Marinemissionen sollen häufiger kommen.

Schiffe sinken seltener. Je höher die Chance ist, dass eine Mission klappt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schiff bei Misserfolg sinkt. Ist die Chance auf Erfolg über 90%, sinkten Schiffe gar nicht.

Die Laufzeit der Blockade-Missionen wurde von vier Stunden auf 30 Minuten gesenkt. Sie kosten statt 100 nur noch 50 Öl und müssen nicht mehr alle fünf, sondern nur alle sieben Tage wiederholt werden.

Die Erfolgschance der Menschen- und Untotenbesatzung wurde um 50% erhöht. Ich hoffe, das gilt auch für die Untotenbesatzung, die das Äquivalent ist, es steht aber nicht in den Patchnotes.

Die Erfolgschance der Pandarenbesatzung wurde um 33% erhöht und der Bonus greift bei Missionen ab 12 Stunden länge, nicht mehr erst ab 18 Stunden.

Die Effektivität der Boni durch Marineaussattungen wurde um 100% erhöht.


Das klingt alles in allem so, als würde es zukünftig erheblich leichter sein, Marinemissionen mit 100% abzuschließen und selbst wenn es keine 100% werden, ist es auch nicht mehr so schlimm. Die Ausstattung "unsinkbar" ist damit nicht mehr so wichtig und es wird ein Slot frei für eine passende Ausstattung.

Nachtrag: Gerade sehe ich, dass der Patch heute noch nicht aktiv ist. Die Blockademissionen dauern immer noch vier Stunden.

Nachtrag 03.12.: Seit Mittwoch ist dieser Patch life und ich habe heute die Flussbestien-Mission endlich bekommen. Die scheint jetzt bei ganz viele hochzupoppen, das Mount wird also nichts besonderes sein. Macht aber nix, es ist eines mehr auf dem Weg zum nächsten Erfolg. :-)