Montag, 26. September 2016

Wie funktioniert Mythisch Plus?

Aktuell gibt es drei verschiedene Schwierigkeitsgrade in allen Instanzen: Normal, heroisch und mythisch. Und bei den 5er Dungeons gibt es zusätzlich noch mythisch+.

Um mythisch+ zu gehen, braucht man einen Mythischen Schlüsselstein. Aber eben nur einen pro Gruppe, wer wer keinen hat, kann also bei anderen mitgehen und bekommt auch alle Belohnungen.

Den Schlüsselstein bekommt man einmal pro Woche bei Abschluss eines mythisches Dungeons. Dieser Schlüsselstein ist einem bestimmten Dungeon zugeordnet und hat die Stufe +2.

Ich habe z.B. beim Abschluss von "Das Auge Azsharas" einen Mythischen Schlüsselstein für das Finsterherzdickicht +2 bekommen.

Danach habe ich mir eine Gruppe gesucht, die eben genau für diesen Schwierigkeitsgrad gesucht hat. Wir sind gemeinsam in die Instanz gegangen und als alle bereit waren, habe ich die kleine Säule, die nun immer am Anfang der Instanz im Weg steht, angeklickt und meinen Schlüsselstein hineingelegt.

Danach begann ein Countdown und im Anschluss startete die Instanz. Mythisch+ ist nämlich ein Timerun. Die Gegner haben mehr Leben und machen mehr Schaden und gleichzeitig soll man die Instanz in einer vorgegeben Zeit beenden. Je höher die Stufe des Schlüsselsteins ist, desto schwerer wird es natürlich.

Die Gegner in Mythisch+ Instanzen haben keinen Loot. Eine Belohung gibt es erst, wenn man die Instanz geschafft hat. Zum Glück muss man den Timerun nicht unbedingt schaffen, um die Belohungskiste am Ende zu kriegen. Aber der Schlüsselstein wird dann nicht aufgewertet, sondern ist "verbraucht" auf der gleichen Stufe. D.h. man kann es dann nochmal versuchen, um die Vorgabe zu schaffen, aber man bekommt keinen Loot mehr.

Wenn man es schafft, wird der Schlüsselstein aufgewertet, mindestens um einen Stufe auf +3. Dabei ist die Instanz wieder zufällig, ich bekam nach dem Abschluss vom Finsterherzdickicht auf Stufe 2 einen Stein für den Seelenschlund auf Stufe 3.

Ist man sehr schnell, überspringt man Stufen und bekommt beim Abschluss der Instanz auch gleich die Kisten für die übersprungenen Schwierigkeitsgrade.

0-20% schneller: +1
20-40% schneller: +2
über 40% schneller: +3

D.h. wenn man eine Instanz, die man in 30min abschließen soll, in 20min abschließt, bekommt man einen Schlüsselstein +4 und dann auch zwei Kisten, die für +2 und +3.

Ab Stufe 4, 7 und 10 bekommen die Gegner neue Fähigkeiten, die auf dem Schlüsselstein auch vermerkt sind. Diese sind für jeden Stein in einer Id gleich.

Affix:

Anstachelnd - Wenn ein regulärer Gegner stirbt, erfüllt sein Todesschrei in der Nähe befindliche Verbündete mit neuer Macht und erhöht ihre maximale Gesundheit und ihren Schaden um 20%.
Bebend - Alle Spielercharaktere senden regelmäßig eine Schockwelle aus, die Schaden verursacht und Verbündete in der Nähe unterbricht.
Blutig - Wenn normale Gegner sterben, hinterlassen sie eine Sekretpfütze, die ihre Verbündeten heilt und Spielercharakteren Schaden zufügt.
Explosiv - Gegner, die sich im Kampf befinden, beschwören regelmäßig explosive Kugeln, die explodieren, wenn sie nicht zerstört werden.
Launisch - Gegner schenken der von Tanks aufgebauten Bedrohung weitaus weniger Beachtung.
Nekrotisch - Alle Nahkampfangriffe der Gegner belegen Ziele mit einer stapelbaren "Verseuchung", die regelmäßigen Schaden verursacht und die erhaltene Heilung verringert.
Platzend - Wenn normale Gegner getötet werden, explodieren sie und fügen allen Spielercharakteren im Verlauf von 4 Sek. 10% ihrer maximalen Gesundheit als Schaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar.
Schrecklich - Wenn die Gesundheit von Spielercharakteren unter 90% sinkt, erleiden sie ansteigenden regelmäßigen Schaden, bis sie über 90% ihrer Gesundheit geheilt wurden.
Überschüssig - Überheilung wird in einen Heilungsabsorptionseffekt umgewandelt.
Vulkanisch - Gegner beschwören regelmäßig Feuereffekte unter den Füßen weiter entfernter Spieler.
Wimmelnd - Im gesamten Dungeon sind zusätzliche normale Gegner vorhanden.
Wütend - Reguläre Gegner werden wütend, sobald ihre Gesundheit 30% erreicht, wodurch sich ihr Schaden bis zu ihrem Tod um 100% erhöht.

ab +10
Tyrannisch - Bossgegner haben 40% mehr Gesundheit und verursachen bis zu 20% mehr Schaden.
Verstärkt - Normale Gegner haben 20% mehr Gesundheit und verursachen bis zu 40% mehr Schaden.

Belohungen

Es gibt nicht nur am Ende einer Instanz ein bis drei Kisten, sondern man wird auch am Ende der Id dafür belohnt, was man in der Woche geschafft hat (unabhängig vom Besitz eines Schlüsselsteines). Dafür findet man dann eine Kiste in seiner Klassenhalle.

Schwierigkeit Dungeonkiste Klassenhallenkiste
Mythisch 840 --
Mythisch +2/+3 845 860
Mythisch +4/+5 850 865
Mythisch +6/+7 855 870
Mythisch +8/+9 860 875
Mythisch +10/+11 865 880
Mythisch +12 870 885
Mythisch +13 875 890
Mythisch +14 880 895
Mythisch +15 885 900

[edit 29.03.2017] Ab Patch 7.2:

Schwierigkeit Dungeonkiste Klassenhallenkiste
Mythisch 865 --
Mythisch +2 870 875
Mythisch +3 870 880
Mythisch +4 875 885
Mythisch +5 875 890
Mythisch +6 880 890
Mythisch +7 880 895
Mythisch +8 885 895
Mythisch +9 885 900
Mythisch +10 890 905
Mythisch +11 895 910
Mythisch +12 900 915
Mythisch +13 905 920
Mythisch +14 910 925
Mythisch +15 915 930

[edit 29.08.2017] Ab Patch 7.3:

SchwierigkeitDungeonkisteKlassenhallenkiste
Mythisch885--
Mythisch +2890895
Mythisch +3890900
Mythisch +4895905
Mythisch +5895910
Mythisch +6900915
Mythisch +7905920
Mythisch +8910925
Mythisch +9910930
Mythisch +10915935

Ab dem nächsten Raid-Tier:

SchwierigkeitDungeonkisteKlassenhallenkiste
Mythisch +11920940
Mythisch +12925945
Mythisch +13930950
Mythisch +14935955
Mythisch +15940960

Samstag, 24. September 2016

Itemlevel in Legion

Außenwelt-Set: 810-840 (Ressourcen)
Ruf-Fraktionen respektvoll: 820
Ruf-Fraktionen ehrfürchtig: 850
Hergestellte Items: 815+ (Obliterum)
Weltquests: 805-845 (abhängig vom eigenen Itemlevel)

Normale Dungeons: 805+
Heroische Dungeons: 825+
Mythische Dungeons: 840+
Karazhan Mythisch: 855+
Weltbosse: 860+

Smaraggrüner Alptraum
LFR-Schwierigkeitsgrad: 835+
Normaler Schwierigkeitsgrad: 850+
Heroischer Schwierigkeitsgrad: 865+
Mythischer Schwierigkeitsgrad: 880+

Prüfung der Tapferkeit
LFR-Schwierigkeitsgrad: 845+
Normaler Schwierigkeitsgrad: 860+
Heroischer Schwierigkeitsgrad: 875+
Mythischer Schwierigkeitsgrad: 890+

Nachtfestung
LFR-Schwierigkeitsgrad:
Normaler Schwierigkeitsgrad: 870+/875+/880+
Heroischer Schwierigkeitsgrad:
Mythischer Schwierigkeitsgrad:

Mittwoch, 21. September 2016

Weltbosse 7.0.3

Weltboss Zone Loot (860+)
Calamir Azsuna Schuhe, Feuer Relikt, Ring, Halskette
Levantus Azsuna Handschuhe, Blut Relikt, Ring, Halskette
Shar'thos Val'sharah Brust, Schatten Relikt, Umhang, Halskette
Humongri Val'sharah Schultern, Eisen Relikt, Schmuck, Umhang
Drugon der Frostblütige Hochberg Armschienen, Frost Relikt, Schmuck, Umhang
Treibgut Hochberg Handschuhe, Leben Relikt, Ring, Umhang
Die Seelenräuber Sturmheim Gürtel, Sturm Relikt, Schmuck, Halskette
Nithogg Sturmheim Kopf, Heilig Relikt, Umhang, Ring
Na'zak das Scheusal Suramar Hosen, Arkan Relikt, 2x Ring
Ana-Mouz Suramar Brust, Teufel Relikt, Ring, Umhang
Verdorrter J'im Suramar Kopf, Schmuck, Ring, Umhang

Pro Woche ist ein Weltboss aktiv. Ich hoffe, sie haben eine feste Reihenfolge und wechseln nicht zufällig.

21.09.2016: Nithogg
28.09.2016: Levantus

Smaragdgrüner Alptraum

Beim Durchschauen der ersten drei Bosse habe ich den Eindruck, dass es sich hierbei um eine "Leg die Grütze richtig ab"-Raidinstanz handelt. Was mir auch sagt, dass im LFR das Ganze so wenig Schaden macht, dass es alles locker gegenheilbar ist, denn Movement hat im LFR noch nie funktioniert.

Start
Normaler und heroischer Modus: 20.09.2016
Mythischer Modus: 28.09.2016

Itemlevel
LFR-Schwierigkeitsgrad: 835+
Normaler Schwierigkeitsgrad: 850+
Heroischer Schwierigkeitsgrad: 865+
Mythischer Schwierigkeitsgrad: 880+

Bosse

1. Flügel (LFR 28.09.2016)

Nythendra
Il'gynoth, Herz der Verderbnis
Elerethe Renferal

2. Flügel (LFR 12.10.2016)

Ursoc
Drachen des Alptraums
Cenarius

3. Flügel (LFR 26.10.2016)

Xavius

 
Weakauras-Hilfen

Il'gynoth
dm0ROaqirI0LejQ8jrIyuIevDkvLinlvLiULirzxIegMi1XOQSmvfptvPMgLcxtQkTnfv9nvLW4KQIZjvP)PQeLdsvYcrPEOuftKsPUOuuBuQQ(ikrnsfvojL0mLI0nPk1ofXpvvzOQkPLkfXtrMkfxfLWxrjYzvvIQ5sv1Ej)vrgmvXHbTyuspwvMSqxwYMLsFgfJMsCALETIYSfCBf2nWVvz4sLLtLNJQPdDDrTDvv9DkLmEkfDEPW6fjTFkvlFYickJqrCrFsXNu4lf9v0quuuugrUIzpGPrxjIXD5orWhU)lJBzykN3xSusArLn7GGyffRI4vO9R3cqrS)zm)8UPn3VremgxCpammHULHPCCzekcKhg3YWuoUs8jAJISgsjmnahA5lXUN5kOdT75AT7PNZ5YD4Ea7Esz29ySu2908OCWq0UNKLXcoGUsu4GrzeHWqbqzenYbCLrOqrXTTDF5a2qgrJCaxzekuKd(kzenYbCLrOqrTWhUhqgrJCaxzekuu3)oegkakJOroGRmcfkYDHsgrJCaxzekuuMxtVaKZfRcfk6jJs8jJi4d3)LXTmmLZ7lwkjTi4d3dWLrehHougr8ldIIScWY1cFLFVIXFaUFwQGZ8k7GC)ExXf6NUmiY9716M7CGuCmmII3e)YGOyluOi0TmmLtgr8UkeSgf9X3N(0N5fflwZTTMgDLO58QjE3plAQiaCuIswgl4a6k7E65CUChUhquMxta4OeBrzEnX7QqWAuSfX7QqWAKlJs8PKp((0N(mVqrVmhVXKLnwIWDurra4O4YOeFIswgl4a6k7E65CUChUhqOiaCutxx5G45e1UGykFkjLJNs(sf1Mdb(dceBHISulJfuj9oVOWbJYik1duImwk7EAE4GHODpjlJfCaDLOmVMs9aLylkUTT7lhWgYiAKd4kJqHICxOKr0ihWvgHcf5GVsgrJCaxzekuul8H7bKr0ihWvgHcf19VdHHcGYiAKd4kJqHIY8A6DdwHOylcHHcGYiAKd4kJqHcf1EaK2ulL8DArXL3fGnie(MXfXYnBS75hlmPurUIzpGPrxjAFhqehHVz8VElafX(NX8ZBrCe(MX75aiCbJcGI(Xcdz12nlAJIswgl4a6k7E65CUChUhqKT2iArj9oViqEyCldt54kXNiymU4EayycDldt54Yiu07Uq8SfqSfQKpYiIJW3moTPwk570IY8YnztLKwuJFTT8cvY8PfXHJYu2eZUsSf1EaS)aKHl6hlmn1AsZIChcX9akjTOWbJYik1duImwk7EAE4GHODpjlJfCaDLOmVMs9aLylkUTT7lhWgYiAKd4kJqHICWxjJOroGRmcfkYDHsgrJCaxzekuul8H7bKr0ihWvgHcf19VdHHcGYiAKd4kJqHIY8A6DdwHOylcHHcGYiAKd4kJqHcfXrOd9cWekLKwKRy2dyA0vIGzhKvOteRHce9(ILi2nT5eBlclBIzxjYl34CneHLnX(pakYl29l6DJoxX5IvrXL3fGnS(oGiRaSCTWx5367aC)ClWjiRByXgtUJjxtf4FfUUfWWTaJNT4tGLXcoGUsehHVz8VElafX(NX8ZBrScFZyCxge)12YlujFebJXf3dadtOBzykhxgHIEx4CYOeFkXNs(OeFk5BL4tj2qj(ekkdq3YWuozeL51e)YUxLblkwfkkwCiMDqSydFZyCxgefRIEURtjPtHn8jc(W9FzCldt58(ILsslcKhg3YWuoUs8jclBI0MAPKpPfvGOxaMqPKVNpTON76MAOK0PWg(eHULHPCYiI3vHG1OOp(s)f9XNOy2bX9aI6BArXI1CBRPrxjAoVAI39ZIMkcB0vIQ)fafbGJsKTHUz290K6DaoUyg3diQ(xauup3GviA3ttpgrzEnLblk2IY8AcahLylkZRjExfcwJITiExfcwJCzuIpL8X3N(0N5fkcah101voiEorTliMYNss54PKVurzq9VaOiChvu0lZXBmzzJLiChvueaokUmkXNOKLXcoGUYUNEoNl3H7bekQnhc8hei2cfbF4EaUmI4i0HYiIFzquKvawUw4R87vm(dW9ZsfCMxzhK737kUq)0LbrUFVw3CNdKIJHru8M4xgefRcfkkwCiMDqS6)CfJ7YGOyv0gfzBOBMDpnPEhGVyg3diIv4BgJ7YGypx4CYOeFkjDk6Rs(OK0POVk5BLKof9vOiChLJ2ulL8DArwQLXcQ(7nD6VWxVZN(7V7RV(23pPvBkZg9rew2e7paz4I(XcttTM0SiwHVzmUldIMYMy2vImLnXSR4(PUke86H7FiUh43)YfGn4(B(f2oEnrzGO4Y7cWgecFZ4Iy5cT7bTu290MFZS75Yykvu75kg3LbXEUW5Krj(uIpL8rj(uY3kXNsSHs8ju0yDUZjwfL5LBQHsslIJW3mEphaHlyuau0pwyiR2Uzr2AJOf1)x03(8f9X3hB8XNns)z(p2qTPmBydrTNRyCxgenLnXSRezkBIzxX9tDvi41d3)qCpWV)LlaBW938lSD8AIYarp31nztLKof2WNO3DH4zlGylujFlJi4d3)LXTmmLZ7lwkjTi0TmmLtgra4Oez7cIwS7HD448BiIFz3RsGJsK1qkHPb4qlFj29mxbDODpxRDp9CoxUd3diI3vHG1OOp(67xmVprXSdI7be5RVIQ)faf1ZnyfI2900JruMxt8UkeSgfBrzq9VaOiChvue2ORev)lakkZRj(LDVkbokXQOxMJ3yYYglr4oQOqrHdgLruQhOezSu2908Wbdr7Eswgl4a6krzEnL6bkXwuCBB3xoGnKr0ihWvgHcf5UqjJOroGRmcfkYbFLmIg5aUYiuOOw4d3diJOroGRmcfkQ7FhcdfaLr0ihWvgHcfL5107gScrXwecdfaLr0ihWvgHcfkYvm7bmn6kr77aIE3fINTaITiymU4EayycDldt54Yiue8H7b4YiIJqhkJi(Lbrrwby5AHVYVxX4pa3plvWzELDqUFVR4c9txge5(zVZQ5ohifhdJO4nXVmik2cfkAJISDbrl29WoCC(nezZFTT8cvskZ3N0Ia5HXTmmLJReFIIlVlaBy9Darwby5AHVYV13b4(5DvimfD5nonGCEbqiGjuJcGtGLXcoGUsOsSHmIGpC)xg3YWuoVVyPK0IGpCpaxgrCe6qzeXVmikYkalxl8v(9kg)b4(zPcoZRSdY97DfxOF6YGi3p7Dwn35aP4yyefVj(LbrXwOqrOBzykNmI4Dviynk6t6ETX89kcahfxgL4tK5Ypl29CT290Z5C5oCpGqrXI1CBRPrxjAoVAI39ZIMkkZRjExfcwJITiExfcwJCzuIpL8jDV2y(EfkQnhc8hei2IaWrjYC5Nf7EUw7E65CUChUhq0lZXBmzzJLiChvuOOWbJYik1duImwk7EAE4GHODpjlJfCaDLOmVMs9aLylkUTT7lhWgYiAKd4kJqHICxOKr0ihWvgHcf5GVsgrJCaxzekuul8H7bKr0ihWvgHcf19VdHHcGYiAKd4kJqHIY8A6DdwHOylcHHcGYiAKd4kJqHcf1EaK2ulL8DArUIzpGPrxjAFhq07Uq8SfqSfXr4BgVNdGWfmkak6hlmKvB3SOnkYC5Nf7EUw7E65CUChUhqKn)12Yluj((KweipmULHPCCL4temgxCpammHULHPCCzekIJW3m(xVfGIAIvwEoJqL0xzebF4(VmULHPCEFXsjPfHULHPCYiI3vHG1OOp(s3BFSHiaCuCzuIprMl)Sy3Z1A3tpNZL7W9acf1Mdb(dceBrzEnX7QqWAuSfX7QqWAKlJs8PKpP71gZ3RqrXI1CBRPrxjAoVAI39ZIMkcahLOMBu29CT290pelrVmhVXKLnwIWDurHIchmkJOupqjYyPS7P5HdgI29KSmwWb0vIY8Ak1duITO422UVCaBiJOroGRmcfkYbFLmIg5aUYiuOi3fkzenYbCLrOqrTWhUhqgrJCaxzekuu3)oegkakJOroGRmcfkkZRP3nyfIITiegkakJOroGRmcfkuu7bqAtTuY3Pf5kM9aMgDLO9Dar28xBlVqL47tArV7cXZwaXwe8H7b4YiIJqhkJi(Lbrrwby5AHVYVxX4pa3plvWzELDqUFVR4c9txge5(zVZQ5ohifhdJO4nXVmik2cfkIJW3mEphaHlyuau0pwyiR2UzrWmEIvrWyCX9aWWe6wgMYXLrOiqEyCldt54kXNOnkY2feTWeGUsuC5DbydRVdiYkalxl8v(T(oa3p3cCAb)NQqnkacdtDUDadtClW4zRjWYybhqxjIJW3m(xVfGIAIvwEoJqLmVmIGpC)xg3YWuoVVyPK0Iq3YWuozeX7QqWAu0N09z(E)cra4O4YOeFImx(zXUNR1UNEoNl3H7bekkwSMBBnn6krZ5vt8UFw0urzEnX7QqWAuSfX7QqWAKlJs8PKpP71gZ3RqrT5qG)GaXweaokrEVGODp9hGne9YC8gtw2yjc3rffkkCWOmIs9aLiJLYUNMhoyiA3tYYybhqxjkZRPupqj2IIBB7(YbSHmIg5aUYiuOi3fkzenYbCLrOqro4RKr0ihWvgHcf1cF4EazenYbCLrOqrD)7qyOaOmIg5aUYiuOOmVME3Gvik2IqyOaOmIg5aUYiuOqrThaPn1sjFNwKRy2dyA0vI23bezZFTT8cvIVpPfXr4Bg)R3cqrnXklpNre8H7b4YiIJqhkJi(Lbrrwby5AHVYVxX4pa3plvWzELDqUFVR4c9txge5(zVZQ5ohifhdJO4nXVmik2cfkIJW3mEphaHlyuau0pwyiR2UzrWmEIvrWyCX9aWWe6wgMYXLrOiqEyCldt54kXNOnkY7feT7P)aSHO4Y7cWgwFhqKvawUw4R8B9DaUFExfctClW4zRPXcITbydrV7cXZwaXwOs(czebF4(VmULHPCEFXsjPfHULHPCYiI3vHG1OOpP7tVF6veaokUmkXNiZLFwS75AT7PNZ5YD4EaHIAZHa)bbITOmVM4Dviynk2I4DviynYLrj(uYN09AJ57vOOyXAUT10ORenNxnX7(zrtfbGJse1v2YUNEoNl3H7be9YC8gtw2yjc3rffkkCWOmIs9aLiJLYUNMhoyiA3tYYybhqxjkZRPupqj2IIBB7(YbSHmIg5aUYiuOih8vYiAKd4kJqHICxOKr0ihWvgHcf1cF4EazenYbCLrOqrD)7qyOaOmIg5aUYiuOOmVME3Gvik2IqyOaOmIg5aUYiuOqrThaPn1sjFNwKRy2dyA0vI23bezZFTT8cvIVpPf9UlepBbeBrWhUhGlJiocDOmI4xgefzfGLRf(k)EfJ)aC)SubN5v2b5(9UIl0pDzqK7N9oRM7CGuCmmII3e)YGOyluOiocFZ49CaeUGrbqr)yHHSA7MfbZ4jwfbJXf3dadtOBzykhxgHIa5HXTmmLJReFI2OiQRSLDp9CoxUd3dikU8UaSH13bezfGLRf(k)wFhG7N3vHWe3cmE2AIF5qOQNfrCe(MX)6TauutSYYZzeQK(iJi4d3)LXTmmLZ7lwkjTi4d3dWLrehHougr8ldIIScWY1cFLFVIXFaUFwQGZ8k7GC)ExXf6NUmiY9ZENvZDoqkoggrXBIFzquSfkue6wgMYjJiExfcwJI(4RV((0hra4O4YOeFImx(zXUNR1UNEoNl3H7bekkwSMBBnn6krZ5vt8UFw0urzEnX7QqWAuSfX7QqWAKlJs8PKpP71gZ3RqrT5qG)GaXweaokr9KD8kA3d7WDrrVmhVXKLnwIWDurHIchmkJOupqjYyPS7P5HdgI29KSmwWb0vIY8Ak1duITO422UVCaBiJOroGRmcfkYDHsgrJCaxzekuKd(kzenYbCLrOqrTWhUhqgrJCaxzekuu3)oegkakJOroGRmcfkkZRP3nyfIITiegkakJOroGRmcfkuu7bqAtTuY3PffxExa2Gq4BgxelxODpxgtPICfZEatJUs0(oGO3DH4zlGylIJW3mEphaHlyuau0pwyiR2UzrWyCX9aWWe6wgMYXLrOiB(RTLxOs89jTiqEyCldt54kXNOnkQNSJxr7EyhUlkkU8UaSH13bezfGLRf(k)wFhG7N3vHWuSGOLzGLXcoXA4Uic7eXr4Bg)R3cqrnXklpNrOs6vgrWhU)lJBzykN3xSusArWhUhGlJiocDOmI4xgefzfGLRf(k)EfJ)aC)SubN5v2b5(9UIl0pDzqK73R1n35aP4yyefVj(LbrXwOqrOBzykNmI4Dviynk6JV0P7Txra4O4YOeFI6FTjelHIIfR52wtJUs0CE1eV7NfnvuMxt8UkeSgfBr8UkeSg5YOeFk5JV0P7TxHIAZHa)bbITiaCuI6FTjelrVmhVXKLnwIWDurHISulJfuj9oVOWbJYik1duImwk7EAE4GHODpjlJfCaDLOmVMs9aLylkUTT7lhWgYiAKd4kJqHICxOKr0ihWvgHcf5GVsgrJCaxzekuul8H7bKr0ihWvgHcf19VdHHcGYiAKd4kJqHIY8A6DdwHOylcHHcGYiAKd4kJqHcf1EaK2ulL8DArXL3fGnie(MXf1ewKy3J5NDpn)L3CkvKRy2dyA0vI23beXr4Bg)R3cqrS)zm)8wehHVz8EoacxWOaOOFSWqwTDZIGX4I7bGHj0TmmLJlJqr2AJOfL078Ia5HXTmmLJReFI2OO(xBcXs07Uq8SfqSfQeFPLre8H7)Y4wgMY59flLKwe6wgMYjJiExfcwJI(KUpZ3NEffZoiUhq0hrVmhVXKLnwIWDurrzEnXVS7vjWrj2IWgDLO6Fbqr1)cGI65gScr7EA6XiI3vHG1ixgL4tjF8LoDV9kue)YUxLahLiBFJfaXZz3JPai8fkrzEnX7QqWAuSfbGJsel7UmiA3dfGdrzq9VaOiChvuuSyn32AA0vIMZRM4D)SOPIaWrXLrj(e1)Atiwcf1Mdb(dceBHISulJfuj9oVOWbJYik1duImwk7EAE4GHODpjlJfCaDLOmVMs9aLylkUTT7lhWgYiAKd4kJqHICWxjJOroGRmcfkYDHsgrJCaxzekuul8H7bKr0ihWvgHcf19VdHHcGYiAKd4kJqHIY8A6DdwHOylcHHcGYiAKd4kJqHcf1EaK2ulL8DArXL3fGnie(MXfXYnBS75hlmPurUIzpGPrxjAFhq07Uq8SfqSfbJXf3dadtOBzykhxgHI4i8nJ3Zbq4cgfaf9JfgYQTBwe8H7b4YiIJqhkJi(Lbrrwby5AHVYVxX4pa3plvWzELDqUFVR4c9txge5(9ADZDoqkoggrXBIFzquSfku0gfXYUldI29qb4qKT2iArj9oViqEyCldt54kXNO4Y7cWgwFhqKvawUw4R8B9DaUF4ZYw)RrbWjwpoFQXXWWHUdmL2NiocFZ4F9wakI9pJ5N3cvIpFYic(W9FzCldt58(ILsslcDldt5KreaokrjlJfCaDl3IDp9NDneXVS7vjWrjY23ybq8C29ykacFHseVRcbRrrF813pFBdrXSdI7benVO6Fbqr9CdwHODpn9yeL51eVRcbRrXwugu)lakc3rffL51e)YUxLahLylcB0vIQ)faf9YC8gtw2yjc3rffkYsTmwqL078IchmkJOupqjYyPS7P5HdgI29KSmwWb0vIqyOaOmIg5aUYiuOih8vYiAKd4kJqHIIBB7(YbSHmIg5aUYiuOi3fkzenYbCLrOqrzEnL6bkXwu3)oegkakJOroGRmcfkkZRP3nyfIITOw4d3diJOroGRmcfkuu7bqAtTuY3PffxExa2Gq4BgxKTBUF7E6X2FzICfZEatJUs0(oGO3DH4zlGylcgJlUhagMq3YWuoUmcfXr4BgVNdGWfmkak6hlmKvB3Si4d3dWLrehHougr8ldIIScWY1cFLFVIXFaUFwQGZ8k7GC)ExXf6NUmiY9716M7CGuCmmII3e)YGOyluOOnkkzzSGdOB5wS7P)SRHiBTr0Is6DErG8W4wgMYXvIprXL3fGnS(oGiRaSCTWx5367aC)l4)0mW2wt(SmzJVtFHiZfNEtP)iIJW3m(xVfGIy)Zy(5TqL47JmIGpC)xg3YWuoVVyPK0Iq3YWuozeX7QqWAu0hF99Z3FlkMDqCpGO5f9YC8gtw2yjc3rffL51e)YUxLahLylkdQ)fafH7OIIQ)faf1ZnyfI2900JreaokrjlJfCaDl3IDp9NDneXVS7vjWrjY23ybq8C29ykacFHsuMxt8UkeSgfBr8UkeSg5YOeFk5JV((57VfkcahfxgL4tuYYybhq3YTy3t)zxdHIAZHa)bbITqrHdgLruQhOezSu2908Wbdr7Eswgl4a6krimuaugrJCaxzekuK7cLmIg5aUYiuOO422UVCaBiJOroGRmcfkYbFLmIg5aUYiuOOmVMs9aLylQf(W9aYiAKd4kJqHIY8A6DdwHOylQ7FhcdfaLr0ihWvgHcfkQ9aiTPwk570ICfZEatJUs0(oGiB(RTLxOs89jTiocFZ4F9wakQjwz55mIGpCpaxgrCe6qzeXVmikYkalxl8v(9kg)b4(zPcoZRSdY97DfxOF6YGi3p7Dwn35aP4yyefVj(LbrXwOqrCe(MX75aiCbJcGI(Xcdz12nlAJIswgl4a6wUf7E6p7Ay3JTlwZTTIA8RTLxOsszFrArG8W4wgMYXvIprWyCX9aWWe6wgMYXLrOO4Y7cWgwFhqKvawUw4R8B9DaU)f8FAgyBRjFwMSX3PVqK5ItVP0Fe9UlepBbeBHcf9xj(SXhFcLaa

Dienstag, 20. September 2016

Geist von Eche'ro

Gerade habe ich dieses Mount entdeckt. Fettes Need!

Danke an den Unbekannten bei wowhead für den schönen Screenshot, ich hoffe, ich kan ihn bald durch einen eigenen ersetzen.

Man bekommt den Geister-Elch als Belohung für die Archäologie-Quest "Die letzte Ruhe der Gebeine". Dies ist die Gebietsquest von Hochberg. Da die Archäologie-Quests rotieren, muss man den richtigen Zeitpunkt abpassen.

Man muss dafür 600 Knochenfragment von Eche'ro durch Archäologie im Hochberg sammeln. Wie lange man braucht, bis man alle zusammen hat, werde ich dann im Februar sehen, denn die  Quest kommt vorraussichtlich vom 15.02.17 bis 28.02.2017.

Reihenfolge der Archäologie-Quests:

30.08.2016 - 30.08.2016 -> Geist von Eche'ro
31.08.2016 - 13.09.2016 -> Kristallines Auge von Undravius (Spielzeug)
14.09.2016 - 27.09.2016 -> Sternenleuchtfeuer
28.09.2016 - 11.10.2016 -> Rethus Speer (Erbstück Stangenwaffe)
12.10.2016 - 25.10.2016 -> Kronjuwelen von Suramar (5000 Gold)
26.10.2016 - 08.09.2016 -> Wichtelgenerator (Schmuck)
09.11.2016 - 23.11.2016 -> Rabenschlüssel (Zugang zu einem Miniboss in der Rabenwehr)
23.11.2016 - 06.12.2016 -> Wyrim Schleck (Haustier)
07.12.2016 - 20.12.2016 -> Splitter von Sciallax (Relikt)
21.12.2016 - 03.01.2017 -> Siegsteinkehlband (Halskette)
04.01.2017 - 17.01.2017 -> Blut des jungen Mannaroth (-> Obliterum)
18.01.2017 - 31.01.2017 -> Schlüssel zur Akademie Nar'thalas
01.02.2017 - 14.02.2017 -> Die purpurnen Hügel Mac'Arees
15.02.2017 - 28.02.2017 -> Geist von Eche'ro (Reittier)

Wenn man acht dieser Items hat, bekommt man den Erfolg "Hier ist oben". Der Erfolg schaltet eine neue Artefakt-Optik frei, zumGlück seit einem Patch für alle Chars und nicht nur für den, der die Relikte gesammelt hat.

Braufest 2016

Es gibt nur ein neues Spielzeug für 100 Braufestmarken, es ist also angenehm wenig zu tun.

Gravil Goldzopfs berühmte Wurstzipfelmütze


Der Hut sieht ein bisschen so aus, als hätte man ihr auf den Kopf geschissen...

Die Trinket vom Eventboss haben Itemlevel 810 und sind damit vollkommen uninteressant.

Es reicht also, mit einem Twink ein paar Dailys zu machen und so nebenbei zu leveln, bis man die 100 Marken zusammen hat unddann das Spielzeug zu kaufen. Außer es fehlt noch etwas von den Teilen von früher, dann kann man natürlich mehr Zeit investieren.

Hier mal wieder eine Zusammenfassung:

Haustiere

Wolpertinger (200 Marken)
Kleiner rosafarbener Dickhäuter (100 Marken)
Starkbierelementar (200 Marken).

Spielzeuge
Braufestfässchen (100 Marken) Braufässchenpony (200 Marken)
Pandarenbräurucksack (100 Marken)
Flagge des Braufestes (100 Marken)
Dampfbetriebener Würstchengrill (200 Marken)
Gravil Goldzopfs berühmte Wurstzipfelmütze (100 Marken)

Am ersten Tag gibt es, wenn man alles macht, über 100 Braufestmarken, da Coren Düsterbräu einmalig eine Quest droppt und es zwei Einführungs-Quest (Widder und Bier trinken) gibt.

Der Angriff der Dunkeleisenzwerge ist jede volle und halbe Stunde und dauert 10min. Wenn die Fässer erfolgreich verteidigt werden, gibt es eine Daily mit weiteren 10 Braufestmarken. Die Zwerge müssen mit Biergläsern beworfen werden.

Braufestmarken für Tagesquests

Beutel bei Coren: 10-15 Marken
Dieses eine Mal, als ich betrunken war: 10 Marken
Marktschreier für die Brauerei Drohn: 15 Marken
Gebräu fürs Braufest: bis zu 28 Marken
-> Gut 60 Marken pro Tag pro Char pro Tag

Montag, 19. September 2016

Raidfertig

Der erste Raid nähert sich, in zwei Tagen ist es soweit. Es waren also drei Wochen Zeit, auf 110 zu leveln und sich für den Raid auszustatten.

Gleich zuerst, es ist mir noch nie so leicht gefallen, mit raidfertig zu equippen. Ich hatte Stand Sonntag einen Itemlevel von 844. Da man auf fast allen Slots aktuell nicht mehr als Itemlevel 850 erhalten kann, ist das schon eine stattliche Zahl. Dabei habe ich noch nicht mal alle Instanzen auf mythisch besucht. Ich glaube, ein Großteil meiner Ausrüstung stammt aus den Weltquests.

Weltquests sind wirklich super. Die meisten sind ausgesprochen schnell erledigt. Am längsten dauert es noch hinzureiten. Manche sind sogar ziemlich versteckt, ich musst schon ein paar mal googlen, um den Gegner zu finden. Aber wowhead gibt zum Glück zuverlässig Antwort. Und die Belohungen sind halt wirklich Belohnungen, d.h. es lohnt, sie zu machen.

Wenn man denn eine Gruppenquest hat, sind meistens schon zwei Duzend Spieler damit beschäftigt, dem Gegner auf die Nase zu hauen, wenn man dazu kommt. Sollte tatsächlich niemand da sein, suche ich im Tool nach einer Gruppe.

Ich laufe übrigens die meiste Zeit als Heiler durch die Gegend, weil das meine eigene Überlebenschance massiv erhöht. Der Ele macht aktuell deprimierend wenig Schaden, der Heiler liegt kaum darunter. Und beim Heiler komme ich mit voller Lebenspunkte-Zahl aus dem Kampf, so dass ich die Zeit, die der Kampf länger dauert durch fehlende Reg-Zeit wieder einspare. Und für die Quests habe ich festgestellt, dass es außer bei wenigen Ausnahmen reicht, wenn ich jemanden direkt heile, der Schaden auf etwas macht, damit ich den Kill auch anerkannt bekomme. D.h. ich laufe durch die Gegend, heile alle Spieler und loote anschließend. Sehr praktisch das.

Der Punkt Equip ist also abgehakt. Nun fehlt der Rest, Verzauberungen, Edelsteine, Bufffood, Flasks. Da ich Verzauberer, Alchemist und Koch bin, sind drei der vier Punkte theoretisch einfach abgehakt. Theoretisch deswegen, da ich ja kein Kräuterkundler bin und die Preise für Kräuter gerade durch die Decke gehen.

Da ich geizig bin, habe ich meinen Druiden ausgepackt und nach Legion rüber geschafft. Nun ist er noch niedrig im Level, kann aber dank der Levelanpassung natürlich alle vier Standard-Blumen problemlos farmen. Aber die teuerste Blume, die Sternlichtrose, wächst nur in Suramar. Hm, schauen wir mal. Ich habe mich also von Sturmheim aus zum ersten Flugpunkt in Suramar durchgeschummelt und festgestellt, dass es tatsächlich ein paar Spawnpunkte ohne böse 110er Mobs gibt. Also habe ich mich fröhlich auf die erste Blume gestürzt - und grauen Staub erhalten. Hmpf. Nächste Blume - wieder Staub, und eine Quest. Ok, also 15 weitere Blumen gepflückt, oder eher zu Staub zerstört, um Rang 1 der Kunst des Sternlichtrosen-Pflückens zu erlernen.

Hoffnungsvoll flog ich danach wieder nach Suramar, und pflückte wieder Staub. *grummel* Nach einigen weiteren Versuchen erkannte ich, dass man nun ca. 50% Ausbeute hat. Zur Hälfte bekommt man ein Sternlichtrosenstaub, zur anderen Hälfte eine Sternlichtrosen. Na, immerhin. Man braucht sieben für ein Fläschchen, aber es war mir damit zumindest möglich, diese selber zu pflücken, auch wenn es mühsam war.

Ich starb mich dann auf der Suche nach weiteren Blumen einmal quer durch Suramar und holte mir alle Flugpunkte. Und sehr viele Rosen später droppte dann endlich die Rang 2-Quest. Töte einen 110er Mob. Oh je.

Ich verdonnerte darauf hin meinen Schatz, mir dabei zu helfen. Als ich dann sah, dass der Gegner ausgerechnet im Norden von Suramar auf dem Plateau mit hundert Millionen Gegner steht, habe ich mich erst mal hingestorben, damit ich dann den Hexer meines Schatzes mit Leome unterstützen konnte. Als wir endlich dort angelangt waren und alles clear hatten, loggte ich um. Mein Schatz tötete den Gegner und ich konnte die Quest erfüllen. :-)

Mit Rang 2 kann man dann zumindest schon aus ca. 90% der Blumen echte Sternlichtrosen rausholen. Das hatte sich gelohnt.Rang 3 gibt es leider erst mit 110. Da ich aber zwischendurch auch ein wenig gequestet und andere Blumen gepflückt hatte, war ich zumindest auch schon Level 105.

Jetzt fehlen nur noch die Edelsteine. Das kann zufällig auch der Druide, aber das habe ich bisher vernachlässigt. Da werde ich wohl auf die Gilde zurückgreifen müssen. Aber zumindest kann Leome als Alchie die "Wilde Transmutation" und dabei kamen schon zweimal Edelsteine raus. So habe ich zumindest einen kleinen Roh-Vorrat.

Die Wilde Transmutation ist eh lustig. Es ist ein Tages-CD und ich muss sie machen, da ich nur durch das Ausführen dieser Transmutation die anderen Transmut-Rezepte lerne. Und das Ergebnis ist durchaus interessant, da es mir immer irgendwelche Mats gibt. Und das Transmutagen, was ich dann für die zufällig erlernten teilweise sehr lustigen Transmutationen brauche. Das ist gut gemacht, das macht den Beruf spannend und lohnend. :-)

So sehe ich dem Raid in zwei Tagen optimistisch entgegen. Ich denke, ich werde gut ausgerüstet sein, ohne dass ich ein Vermögen ausgegeben habe.

Samstag, 17. September 2016

GESUCHT: Inquisitor Tivos

Fies verstecket Weltquest. Das ganze findet nämlich in dem Raumschiff statt, welches über dem Punkt schwebt,

Der Eingang ist deutlich von dem auf der Karte markierten Punkt entfernt, nämlich bei

/way 26.8 48.9

Im Prinzip kommt man auf dem Weg zu dem Questgebiet auf der Straße daran vorbei. Wenn ihr links ein grünes Portal seht, benutzt es einfach.

Danach hat man ihn immer noch gefunden, denn er befindet sich im Raum darunter, man muss rechts oder links am Rand entlang nach unten laufen.

Freitag, 16. September 2016

Kochkunst mit Legion

Kochen lernt man in Legion, indem man irgendwann durch eine Quest ein Rezept findet. Danach hat man die Aufmerksamkeit von Nomi, der einen in die Fraktionsküche in Dalaran schickt und zukünftig dort für euch per Arbeitsauftrag kocht. Alle Rang 2 und 3 Rezepte bekommt man durch Nomi, sofern man die darunterliegende Stufe schon kann. Nomi ist aber ein ziemlich schlechter Koch, meistens bekommt man nur Verbrannte Essensreste auf den Arbeitsaufträgen raus.

Wobei mich echt schockiert hat, dass Nomi ein Kerl ist. Ich dachte, ich bringe da einem kleinen Pandarenmädchen das Kochen bei...

Es folgt eine Liste aller Rang 1 Rezepte und ihrer Herkunft sowie die Herkunft der Materialien.

Montag, 12. September 2016

Fläschchen-Rezepte Rang 2

Die Rezepte droppen nur auf heroisch oder mythisch.

Fläschchen des Siebten Dämons (Beweglichkeit): Cordana Teufelsang - Das Verlies der Wächterinnen
Fläschchen des geflüsterten Pakts (Intelligenz): Latosius - Die Rabenwehr
Fläschchen der zahllosen Armeen (Stärke): Helya - Der Seelenschlund
Fläschchen der zehntausend Narben (Ausdauer): Odyn - Hallen der Tapferkeit

Die Rang 3 Rezepte sind zufällige Entdeckungen beim Erstellen der Rang 2 Fläschchen.

Donnerstag, 8. September 2016

Kosumoth der Hungernde, Tiefenbewohner und Hungernde Klaue



Tiefenbewohner - Mount #272

Für diese Qualle muss man ziemlich rumlaufen, aber außer Geduld sind keine Fähligkeiten notwendig.

Mittwoch, 7. September 2016

Zwei versteckte Haustiere In Val'sharah

In Bradenbach steht ein brennendes Haus (39,66). Dort ist im ersten Stock die Bulldogge Brummer und möchte per Quest gerettet werden. Das Feuer im Haus tut zwar weh, aber es gibt immer wieder Saafespots zwischendurch.

Im Süden bei (53,87) ist ein Bonusevent/ Weltquest. Dort in einer Höhle sitzt das traumatisierte Aschenmauljunge neben seiner toten Bären-Mutter und Geschwistern. Mir ist nicht ganz klar, wann man die Quest bekommt, einmal habe ich das Aschemauljunge angesprochen und danach Teile der Weltquest gemacht, als das Fragezeichen erschien, einmal habe ich beim Leveln das Bonusevents abgeschlossen, danach konnte ich die Quest beim Aschemauljungen annehmen.

Wichtige Spielzeuge

Es gibt drei zwei Spielzeuge in Legion, die man haben sollte, da sie einem das fluglose Leben etwas erleichtern.

Brulfaustgötze
Verkauft von Schlauhuf der schamlose Schamane in Donnertotem (61,59)

Schleudert einen in die Luft (wurde am 06.09. generft, weil der Effekt zu mächtig war)
Ist natürlich nur in Kombination mit einem Gleiter sinnvoll.

-> Ist nicht mehr sinnvoll, schleudert einen nur noch einen Meter hoch.

Himmelshorndrachen aus Rocfedern
Ist ein Goblingleiter, der nur auf den Verheerten Inseln funktioniert. Leider wurde die Abklingzeit am 06.09. auf 15min hochgesetzt, aber meistens reicht das doch aus. Goblingleiter sollte man aber immer noch in der Tasche haben.

Man muss dafür drei Rocfedern und den Flugunfähigen Himmelshorndrachen in Hochberg einsammeln.

Flugunfähiger Himmelshorndrache: 53.6, 51.0 Pfad startet bei 55.7, 53.2
Glänzende Rocfeder: 49.6, 37.7 Pfad startet bei 52.4, 36.2
Zierliche Rocfeder: 47.7, 44.0
Schimmernde Rockfeder: 49.4, 40.4 von Krähenschopf der Hungrige

Smaragdwinde
Eine kleine Variante von Avians Feder, schleudert einen leicht hoch und ein wenig nach vorne, kann mehrfach wiederholt werden (ExtraActionButton) und funktioniert auch, um Sturzschaden zu vermeiden.

Dafür muss man den Erfolg Küken der Kralle machen. Man fliegt zu den Sylvanfällen in Hochberg und reitet zum nahegelegenen Pavillion, wo Avinia auf einen wartet und einem eine Quest gibt. Der Erfolg geht auch ohne die Quest, ihr könnt sie also sorglos abgeben.

WICHTIG: Nicht auf einem Reittier sitzen, wenn ihr Avinia ansprecht! Ihr fallt sonst wie ein Stein sehr tief zu Boden.

Man muss alle Kugeln berühren. Wenn man eine verpasst, kann man sofort abbrechen, wenn man noch hoch genug ist, kann man gleich zu Avinia zurückfliegen. Ich hatte bei dem Erfolg anfangs Schwierigkeiten, die oberste Kugel zu erreichen, auch wenn ich, wie empfohlen, erst mal gar nichts gemacht habe. Irgendwann ging es dann doch, danach war der Erfolg kein Problem mehr.

WoW Legion Companion App


Diese App ist genau das, was ich mir in WoD für die Missionen immer gewünscht habe. Eine kleine App, mit der man den "Tisch" bedienen kann. Funktioniert gut, man kann Missionen beenden und neu starten, neue Helfer rekrutieren und auch die Forschungen überwachen. Außerdem kann man die Weltquests anschauen, was nicht ganz so hilfreich ist, denn machen kann man sie da natürlich nicht.

Addontipp World Quest Tracker

Weltquests sind toll, aber immer alle Karten anklicken und mit dem Mauszeiger über die Quest fahren, um zu sehen, was es da als Belohnung gibt, ist mühsehlig. Daher habe ich mir ein paar Addons für Weltquests angeschaut und habe mich dann für World Quest Tracker entschieden. Es gibt auf einfache, leicht verständliche Weise einen Überblick über die Weltquests.

Auf der großen Karte der Verheerten Inseln kann man mit einem Blick erfassen, welche Belohnungen es in welchem Gebiet gibt.


Dabei muss man nur auf die Symbole achten. Wenn das gewünschte Symbol (Gold, Ressourcen, Items mit Itemlevel etc.) für ein Gebiet angezeigt wird, kann man direkt auf die Gebietskarte klicken.

Auch auf den Gebietskarten wurden die Ausrufezeichen durch die Symbole ersetzt, so dass man sehr schnell erkennt, was wo ist. Ebenso auf der Flugmeisterkarte.

Als letztes bekommt man im Questlog am rechten Bildschirmrand die Liste der Weltquests eingeblendet. Das ist der Teil, auf den ich gut verzichten könnte, aber man kann diese Liste zumindest einklappen. Ob man sie ganz ausschalten kann, habe ich noch nciht geschaut, vielleicht ist sogar das möglich.

Dienstag, 6. September 2016

Klassenset Legion

Helm: Zwei Quest-Gebiete auf den Verheerten Inseln komplett abschließen
Schultern: Ehrfürchtiger Ruf bei den Nachtsüchtigen
Brust: Die Ordenshalle-Kampagne abschließen
Handgelenke: Sechs Champions der Ordenshalle rekrutieren
Hände: Wohlwollender Ruf bei den Nachtsüchtigen
Taille: 50.000 Artefaktenergie
Beine: Respektvoller Ruf bei drei beliebigen Fraktionen auf den Verheerten Inseln
Füße: Acht verschiedene Endbosse in den Dungeons besiegen

Itemlevel 810, Aufwertung bis  840 möglich für 500, 2000, 4000 Ordensressourcen beim gleichen Händler in der Ordenshalle.

Angeln in Legion

Man braucht Stufe 110, einen Angel-Skill von 800 und den Erfolg "Dicke Fische", um sich die Artefakt-Angel freizuschalten.

Der neue "Nat Pagle" heißt "Beschwörer Margoss" und steht auf einer Insel, die vor Dalaran fliegt. Man erreicht ihn durch das "Emblem von Margoss", welches man in den Schwärmen in der Schattenseite von Dalaran beim Auktionshaus angeln kann. Das Emblem ist einzigartig.

Um ihn auf unkonventionelle Weise zu erreichen, muss man zwischen der Violetten Festung und dem Handelsmarkt der Magier durch die Mauer bei (30.7 32.7) schlüpfen. Auf dem Absatz unter einem sieht man die Haustier-Menagerie, in der Entfernung seht ihr Margoss Insel, erkennbar an einem Brunnen im Zentrum. Von diesem Absatz aus kann man die Insel erreichen, indem man den Goblin Gleiter verwendet. Nehmt keines der Gleiter Spielzeuge, da die See um Dalaran herum merkwürdigerweise nicht zu den Verhehrten Inseln gehört und das Spielzeug daher dort nicht funktioniert.

Für den Rückweg nach  Dalaran kann man Margoss einfach ansprechen.

Um dicke Fische zu fangen, braucht man einen Köder (siehe unten). Diese Köder bekommt man zufällig beim Angeln in Schwärmen (auch in den großen Schwärmen für die Weltquests). Man kann seine Chance verbessern, indem man bei Margoss "Arkaner Köder" kauft. Dieser kostet "Versunkenes Mana", welches man direkt bei Margoss im Teich angeln kann. Köder sind nicht seelengebunden und können daher auch im AH gekauft werden.

Die Köder zu bekommen ist auch das größere Problem, wenn man die Köder erst mal hat, sind die dicken Fische kein Thema. Es lohnt sich auch, ein paar mehr dicke Fische zu angeln, da jeder fünf Skillpunkte gibt.

Versunkenes Mana kann man auch gegen Ruf bei Margoss eintauschen.

Aszuna (Verfluchter Königinnenfisch)
Leyschimmerkrötenfisch (Köder: Skrogzehnnagel, Aromatischer Murlocschleim) 
Nar'thalassischer Einsiedler (Köder: Perlmuttmuschel) 
Geisterhafter Königinnenfisch (Köder: Rostige Königinnenfischbrosche - gibt neue Schwärme) 

Val'Sharah (Mooskiemenbarsch)
Uralte Mooskieme (Köder: Verweste Fischgräte) 
Dornenflunder (Köder: Ertrunkener Distelblattwaldgeist) 
Schreckensfinne (Köder: Alptraumkriecher) 

Hochberg (Hochberglachs)
Bergkugelfisch (Köder: Geschwollenes Murlocei) 
Kaltwasserkarpfen (Köder: Frostwurm) 
Uralter Hochberglachs (Köder: Abgefahrene Seeschnecke, Lachsköder)

Sturmheim (Sturmrochen)
Oodelfjisk (Köder: Uralter Vrykulring - gibt neue Schwärme) 
Graubauchhummer (Köder: Glitschige Drachenschuppe)´
Donnernder Sturmrochen (Köder: Eichhornhaken, Silberschuppenelritze) 

Suramar (Runenschuppenkoi)
Magieschuckerfrosch (Köder: Verzauberter Köder) 
Sehergratkugelfisch (Köder: Schlummernder Murloc - hinter dem Murloc her über die Fische laufen) 
Besudelter Runenschuppenkoi (Köder: Dämonenunrat) 

Ozean (Schwarzer Barrakuda)
Axtfisch (Köder: Bierflaschenpost enthält Axtfischköder) 
Seebodenkalmer (Köder: Betäubter wütender Hai - Dauer 1min, Waffe wechseln, benutzen und den Hai töten. Macht böse Schaden, auf Abstand halten) 
Uralter schwarzer Barrakude (Köder: Verwester Walspeck - auf Land auslegen, dann kommt Unersättliche Fliege, die man einfach looten kann, diese als Köder benutzen) 

Der Defaultfisch, den man überall fangen kann, ist übrigens die Silbermakrele.

Wenn man den Erfolg "Dicke Fische" fertig hat, hat man eine Chance, in einem Schwarm eine "Glitzernde Perle" zu fischen, die die Questreihe für die Artefaktangel startet.

Wenn man die Artefaktangel hat, erhält man Artefaktmacht durch weitere "Dicke Fische", die man nun mit dieser Angel fangen muss. Jeder dicke Fisch gibt 50 Artefaktmacht. Am besten geht das mit der "Rostige Königinnenfischbrosche", die einen eigenen Schwarm erzeugt, aus dem man sechs Minuten lang die Sonderfische ziehen kann. Das zweitbeste ist der "Uralter Vrykulring", der das gleiche macht, aber nur vier Minuten hält.

Versucht nicht, zwei Köder gleichzeitig zu verwenden, sie überschreiben sich gegenseitig.

Die Artefaktschmiede ist die Kugel über dem Brunnen in Dalaran. Um die Angel komplett durchzuskillen, braucht man 358.770 Artefaktmacht, also 7176 Fische.

Ruf bei Margoss

Ruf bei Margoss farmt man am besten im Raid. Die Wahrscheinlichkeit, dass das einer das "Mal von Aquaos" bekommt, mit dem man "Aquaos der Entfesselte" rufen kann, ist sehr hoch. Hat man Aquaos getötet, glitzert der ganze See eine Weile und man bekommt 1-2 Versunkenes Mana bei jedem Angeln. Also schließt euch einer Farmgruppe im Tool an (Stichwort Drowned Mana).





Wenn man bester Freund ist, kann man sich für 100 Mana den Gründling der salzigen Tiefen kaufen.



 Gründling der salzigen Tiefen - Mount #273

Sonntag, 4. September 2016

Erste Eindrücke aus Legion

Wenig überraschend finde ich das neue Addon wunderbar. Aber ich fand halt alle neuen Addons großartig. Es ist einfach wieder eine neue Welt, in die man eintaucht, die man entdecken muss. Hinter jeder Wegbiegung steht etwas Neues. Kleine Gags am Rande, eine große Geschichte über alles. Lustige und traurige Momente. Au man, als Ysera starb, hab ich fast geheult. Vol'jin war schon schlimm, aber Ysera? Mäh!

Ich schreibe einfach mal so zusammen, was mir zum Addon einfällt.

Was ich nicht so mag, ist, dass es immer mal wieder Solo Szenarien gibt, beim Leveln und auch in Suramar. Die fand ich in MoP und WoD schon doof, wenn ich in Gruppe bin und mit jemanden zusammen queste, dann möchte ich nicht in Szenarien plötzlich getrennt werden. Auch Klassenquests müsste man zusammen machen klönnen, wenn sich zwei aus einer Klasse zusammenschließen.

Anstrengend ist auch der Schwierigkeitsgrad mit frisch Level 110. Wenn man durch die Welt rennt, darf man alle Mobs nur einzeln pullen. Wenn man zwei hat, braucht man alle CDs, wenn man drei hat, kann man eigentlich nur rennen und beten. Zumindest als DD. Das macht das Questen in der freien Welt recht mühsam. Das wird natürlich besser im Laufe des Addons, aber das hilft am Anfang halt nicht. Und dadurch, dass man nicht fliegen kann, ist man halt oft im Kampf mit irgendwelchen Mobs.

Hier hilft ein Item vom Lederer, was das Abmounten verhindert. Das Durchreiten durch Gegnergruppen wird damit erheblich sicherer.

In der Zwischenzeit habe ich gelernt, dass ich sicherer als Heiler durch die Gegend laufe. Denn dauert zwar alles etwas länger, aber ich kann mich sogar alleine mit kleineren Elitegegnern anlegen. Und der Heiler macht tatsächlich halbwegs vernünftigen Schaden.

Ich queste gerne. Daher ist Legion mein Addon. Es gibt überall Quests. Und dadurch, dass viele Quests Klassen- oder Berufequests sind, weiß ich jetzt schon, dass ich bei den Twinks nicht gleich genervt bin, weil ich alles rückwärts beten kann. Im Gegenteil, ich freue mich unglaublich darauf, dass ich alle Artefaktquests erleben kann. Schamane, Druide, Jäger und Priester habe ich mir schon angeschaut. Es ist auch spannend zu sehen, wo die verschiedenen Ordenshallen sind und wie sie aussehen. Druiden und Jäger sind einfach in der freien Welt, Schamanen und Priester instantiiert.

Die Artefaktquests sind ganz stark auf die jeweiligen Klassen ausgelegt. Man braucht einfach die Fähigkeiten, die diese Klassen mitbringen, sonst schafft man sie nicht oder nur schwer. So muss der Magier blinzeln, der Hexer sein Portal stellen und der Druide macht sich das Leben mit Schleichen erheblich leichter. Insofern habe ich bei den Twinks auch durchaus zuerst mal gekämpft und dann überlegt, was ich besser machen kann. Gut so.

Und die Weltquests. Großartig. So ganz habe ich sie noch nicht kapiert, denn manchmal poppen einfach Weltquests auf, die nicht auf der Karte eingezeichnet waren. Aber das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Weltquest passt einfach. Die Belohnungen passen sich dem Itemlevel an und liegen immer etwas darüber, es ist also nicht das HFC-Kisten-Problem "it's like you win a pie eating contest and the first price is a pie", sondern du bekommst auch etwas, was du brauchen kannst. Ich suche regelmäßig die Karte nach Quests ab, die spannend aussehen oder wo mir die Belohnung zusagt.

Zu den Dungeons. In nicht-heroischen Dungeons freue ich mich immer, wenn ich ein oder zwei Lowies dabei haben, da die wesentlich mehr Schaden machen. Der Schaden sinkt irgendwie kontinuierlich ab zwischen 100 und 110.

Was mich wundert, ist, dass man Itemlevel 810 braucht, um sich im Dungeonfinder für HCs anzumelden. In Non-HCs droppt Itemlevel 805, ohne Glück mit Aufwertungen ist es echt schwer, den Itemlevel von 810 zu erreichen. Warum ist das so hoch angesetzt? Vielleicht, weil die Feuerprobe entfallen ist.

In HCs muss man tatsächlich schon teilweise Taktiken beachten, sonst hat man keine Chance, den Boss zu legen. Das ist kein simples Umnuken, das finde ich gut.

In mythischen Dungeons war ich noch nicht, dazu kann ich nichts sagen. Da mein Itemlevel sich aber langsam den 820 nähert, werde ich es demnächst wagen.

Die Stadt Suramar ist toll. Ein reines Fest für die Augen. Aufwendig und stimmungvoll. Da kann man lange durchreiten und staunen.

Kein Fliegen. Hm, doof. Aber auch interessant. Bei der Alchi-Quest musste ich zum südlichen Flugpunkt in Hochberg. Ich bin sicher eine viertel Stunde um den Berg geritten und habe gesucht. Ich wollte es selber finden. Habe ich nicht, also habe ich dann doch gegooglet. Wenn man es aber alleine findet, ist es ein kleiner Sieg im Spiel. Aber ich hoffe inständig, dass sie, wie in WoD auch, das Fliegen irgendwann freigeben. Jetzt ist alles neu, da macht das Reiten nicht so viel, aber gerade in Hochberg ist es schon arg schwierig, die Wege zu finden. Und in einem Jahr kotzt man nur noch, wenn man immer wieder Umwege reiten muss.

Die Pfeife war aber eine gute Idee. Sie kürzt doch immer mal wieder Wege ab, wenn man einfach jemanden rufen kann, der einem zum nächsten Flugmeister bringt.

Prequest überspringen

Wenn man die Prequest-Reihe einmal gemacht hat. Kann man sie überspringen. Es geht nur im Phasing nach der Dämoneninvasion auf den Verhehrten Inseln nicht, dann muss man erst mal Sylvanas die Treue schwören und die Dämonen klatschen. Danach steht der Orc wieder da, den man anquatschen muss. Es ist der Orc aus der ersten Quest, der vor Orgrimmar rumsteht: Holgar Sturmaxt.

Werte-Prio Legion

Schamane
HeilerEle
IntelligenzIntelligenz
MeisterschaftKritische Trefferchance
Kritische TrefferchanceTempowertung
TempoVielseitigkeit
VielseitigkeitMeisterschaft


Samstag, 3. September 2016

Vergleich Anzahl Quests

In zwei Monaten will ich mal wieder schauen,wieviele Quests es dann sind.

Quests abgeschlossen: 16880
Tägliche Quests abgeschlossen: 8252

Legion ist ja schon arg questreich...

Freitag, 2. September 2016

Wie schaltet man die Weltquests frei?

Wenn man 110 ist, bekommt man in der Ordenshalle die Quest "Vereinigung der Inseln". Wenn man diese fertig hat, sind die Weltquests auf der Karte eingezeichnet.

Für diese Quest braucht man Ruf bei folgenden Fraktionen:

 Die Nachtsüchtigen (Freundlich)
 Farondis' Hofstaat (Freundlich)
 Der Hochbergstamm (Freundlich)
 Die Traumweber (Freundlich)
 Valarjar (Freundlich)

Es ist also sinnvoll, beim Leveln durch alle vier Gebiete die Hauptstränge zu questen. Zum einen bekommt man die Ini-Quests, zum anderen genug Ruf.

Artefaktwaffen-Skillung Schamane

Restoration

Elemental

Verstärker

Donnerstag, 1. September 2016

Offene Quests

Sturmheim
Havi (58,43)
Verängstigter Rabenbär (50,34)
Sechszünder (51,57)
Forscherliga (74,55)

Der Hochberg
Hemets Jagdgesellschaft (57,56)
Die Schiffbruchgrotte (42,11)
Nesingways Zuflucht (40,52)
Oren Windschreiter (50,36) - in die Höhle bei (48,34)

Val'sharah
Guviena Klingenlied (59,84)

Suramar
In einer Höhle (64,37)
Lilryia Morgenwind (61,49)