Freitag, 17. November 2017

Champion-Ausrüstungen: Was fehlt?

Schurke 2:
Quasi alles

Krieger:
Quasi alles

Schurke:
Quasi alles

Paladin:
30% Erfolg 3
40% Diener
50% Diener

Priester:
30% Erfolg 2

Mönch:
30% Erfolg

Druide:
30% Erfolg

Druide 2:
Quasi alles

Schamane:
30% Erfolg 3
40% Zauber

Todesritter:
30% Erfolg 3

Jäger:
40% Zauber

Hexe:
40% Diener

Dämonenjäger:
30% Erfolg 2
50% Gefahr

Magier:
30% Erfolg 2


Alianz

Schamane:
Quasi alles

Magier:
Quasi alles

Mittwoch, 15. November 2017

Eine Typfrage

Der Erfolg ist in Teilen echt hart. Es sind Kämpfe dabei, die einfach nur wackelig sind und die man wieder und wieder machen muss, bis einmal der Krit-Gott auf der richtigen Seite steht. Krokuun war noch recht einfach, Mac'Aree ist schon eine andere Hausnummer.

Belohnung: Teufelsklauenmarsuul

Krokuun
/way 66.7, 72.6 Verdammnishuf
/way 43.0, 52.0 Unheilsschimmer
/way 29.6, 57.9 Todeskreischer
/way 51.5, 63.8 Überklaue
/way 58.3, 29.7 Würger
/way 39.6, 66.5 Knirscher

Antorische Ödnis
/way 56.6, 54.2 Blähi
/way 64.1, 66.0 Filzer
/way 59.8, 40.3 Einer-von-vielen
/way 51.6, 41.4 Beobachter
/way 56.1, 28.7 Ohrensucher
/way 76.7, 73.9 Minixis

Mac'Aree
/way 67.6, 43.9 Bukki
/way 60.0, 71.1 Zwielichtflosse
/way 31.9, 31.2 Verderbtes Blut von Argus
/way 69.7, 51.9 Zinken
/way 36.0, 54.1 Schattenflimmer
/way 74.7, 36.2 Mar'cuus

Hier folgen meine Kämpfe.

Sonntag, 12. November 2017

Mondkinfest

Das Moonkinfest ist das erste Mini-Event, bei dem ich mitmache. Ich habe mir meinen Eule geschnappt und bin in die Mondlichtung geflogen. Da muss man eine Quest machen, um ein Mondkinküken als Begeliter zu bekommen. Wenn man mit dem Küken redet, erfährt man, dass man es mit Beeren füttern muss. Nach fünf Beeren soll man Gluckel retten (in Strumgrimms Grab), der einen wiederum loschickt, Xavion zu töten (oben, beim Portal zur Traumwanderung).

Danach hat man für fünf Tage fünf Mondkinküken mit sich rumlaufen.



Gluckel und meine Eule.



Die fünf Küken vom Event und mein Haustier.



Der Zoo zusammen mit Mylunes Tierchen.

Freitag, 10. November 2017

Gold-Statistik Legion

10.11.2017: 420.275 Gold
12.11.2017: 551.332
14.11.2017: 674.568
16.11.2017: 757.018
t.b.c.

Kurzguide: Antorus, der brennende Thron

Die Lichtbresche

Weltenbrecher der Garothi 

Der Raid steht verteilt.

Der Tank wird von Teufelsbombardement getroffen, dann spottet der zweite Tank ab und der erste läuft mit dem Bombardement nach hinten.

In die grünen Säulen (Vernichtung) muss sich ein Spieler reinstellen (NCH, HC müssen es zwei sein).
Der Spieler, der mit Dezimierung beschossen wird, läuft aus dem Raid raus.

Bei 65% Bossleben werden seine Teufelskanonen angreifbar. Eine der Kanonen (Vernichtung oder Dezimierung) muss zerstört werden. Wenn diese zerstört ist, entfernt man sich vom Boss, um nicht durch die Druckwelle zu sterben.

Die Fähigkeit der verbleibenden Kanone ist danach verstärkt.

Bei 25% Bossleben wird die zweite Kanone angreifbar. Danach macht der Boss mehr Schaden, hat aber keine Zusatzfähigkeiten mehr.

Kampfrausch am Ende des Kampfes.


Deutscher Videoguide PTR: https://www.youtube.com/watch?v=T11fQN5pjh0

Teufelshunde des Sargeras

Die beiden Bosse werden mit Abstand zueinander getankt, damit Sargeras' Segen nicht aktiv wird. Die Ranges stehen in der Mitte.

Spieler, die von "Trostloser Blick" betroffen sind, positionieren sich so, dass niemand von dem Strahl (zwei rote Linien) getroffen wird. Ähnliches gilt für die verschlingende Sphäre, die einen Spieler anvisiert und auf ihn zufliegt.

Spieler, die vom Dot "Verderbnis entzünden" betroffen sind, müssen sich separat stellen. Bei "Verderbnis entziehen" muss man sich dagegen in die Gruppe stelle.

Kampfrausch am Anfang des Kampfes.


Antorisches Oberkommando

Drei Kommandanten, nur einer jeweils aktiv, die anderen zwei sitzen in den Kommandokapseln.

Kommandokapseln:
Vernichtendes Feuer (Flächenschaden)
Teufelsschildemitter (Schutzschild)
Disruptordignal beschwören (Störfeld für Gegner)

Je eine Kommandokapsel ist frei und muss von einem Spieler gesteuert werden. Dieser Spieler muss gut geheilt werden, da er kontinuierlich Schaden bekommt.

Neben dem einen aktiven Boss kommen Adds. Daher braucht man zwei bis drei Tanks.

Kampfrausch am Ende des Kampfes.


Der Verbotene Abstieg

Eonar die Lebensbinderin

Eonar muss verteidigt werden. Die Streitkräfte der Legion versuchen, Eonars Essenz z u zerstören

Die Karte ist unglaublich groß, dafür gibt es auch einen ExtraActionButton, um uns per Sprung wie mit einem Goblingleiter schnell zu bewegen. Außerdem gibt  es wie im Thron der vier Winde Booster-Punkte, die man benutzen kann, um schnell zu einer anderen Plattform zu kommen.

Auf der Minimap sieht man, wo die Addgruppen erscheinen.

Es gibt kleine Adds, die einfach zu Eonar laufen, diese müssen auf dem Weg dahin getötet ewrden. Diese können kontrolliert werden (Slow-Effekte, Crowd Control etc.).

Es gibt große Adds, die stehen bleiben und auf Eonar schießen.  Andere große Adds machen die kleinen adds in ihrer Nähe unsichtbar oder verhindern, dass diese kontrolliert werden.


Die Paraxis beschießt die ganze Zeit das Gebiet. Wer "Teuflischer Regen" von ihr hat, entfernt sich mind. 8m vom nächsten Spieler. Laserbeschuss ausweichen, den Bodeneffekt davon am Rand ablegen.


Portalhüterin Hasabel

Boss am Rand tanken. Tanks lösen sich ab, wenn der Dubuff zu hoch stapelt. Bevor er abläuft, gehen sie weg von anderen Spielern, da der Debuff dann explodiert.

Aus den Bodeneffekten rausgehen (lila Kreis, hellgrüner Streifen). Adds aus den Portalen müssen vom Offtank eingesammelt und getötet werden.
 90%: Öffnung des Feurigen Portals
70%: Öffnung des Teufels Portals
50%: Öffnung des Schatten Portals

Es gibt Buffs, die man einsammeln kann (wie auch immer die aussehen, ich glaube, es sind Kugeln), die richtig eingesetzt werden müssen.

Ewigbrennendes Licht
Spielercharaktere innerhalb von 10 Metern um 'Ewige Flammen' erhalten 'Ewigbrennendes Licht' und sind so vor den Schatten von Nathreza geschützt.

Ätzende Detonation
Fügt allen Spielercharakteren innerhalb von 10 Metern 836000 to 879000 Naturschaden zu.'Ätzende Detonation' kann verwendet werden, um einen Stapel von 'Aegis der Flammen' zu entfernen.

Zehrende Düsternis
Fügt allen Kreaturen und Spielercharakteren innerhalb von 8 Metern 1040000 to 1100000 Schattenschaden zu und verringert sämtliche erhaltene Heilung 1 min lang um 100%. Bei Spielercharakteren ist diese Dauer verringert.

Kampfrausch am Anfang des Kampfes.

Imonar der Seelenjäger


Hoffnungsbruch

Kin'garoth


Der Zirkel der Shivarra


Varimathras


Der Sitz des Pantheons

Aggramar


Argus, der Zerrütter

Mittwoch, 8. November 2017

Classic Server

Before I get to the big news today, I want to talk about ice cream. Ice cream ist great. Ice cream is one of my favorite desserts. Personally I love choclate and I love cookies 'n cream. Cookies 'n cream is my all time favorit dessert. But I understand that for some of you, your favorite flavor is vanilla.

Mit diesen Worten hat J. Allen Brack auf der Blizzcon 2017 angekündigt, dass es zukünftig Classic Server geben wird.

Als ich das im Stream life hörte, musste ich lachen und dacht, super, dann wird die ganze "Früher war alles besser"-Fraktion endlich am eigenen Leib erfahren, dass eben doch nicht alles besser war, sondern verdammt viel nerviger als es heute ist.

Und wenn ich jetzt in die Foren schaue, lache ich gerade wieder, weil jetzt schon die ersten Artikel mit dem Inhalt "Oh ja, super, Classic Server - aber könnte man vielleicht das Transmoggen einführen" oder Ähnliches existieren. Yeah! Classic war so super - aber nur mit den Annehmlichkkeiten der heutigen Version.

Classic Server mit Veränderungen
Ob es für Classic dann Gruppenfinder-Addons gibt?

Am 29.08.2013 habe ich das Thema im Artikel "Die rosarote Brille" schon mal aufgegriffen.Wenn ich mir den Artikel jetzt durchlese, nicke ich immer noch, an meiner Meinung hat sich nichts geändert. Nicht Classic war schön, das Neue war schön. Und auch Classic ist heute nicht mehr neu, ergal wie sehr man sich das wünscht. Außerdem war Classic damals alternativenlos, das ist es heute auch nicht mehr.

Wie ich damals schon schrieb, ich finde es toll, dass sie einen Classic Server machen. Ich werde da sicher auch mal reinschnuppern, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich bis Level 60 durchhalten werde. Ich frage mich vor allem, wie hoch die Spielerzahlen nach ein bis zwei Jahren sein werden. Wenn meine Annahme stimmt, werden die Zahlen hoch starten und schnell wieder absacken. Aber natürlich gibt es Leute, die dort bleiben werden und es wirklich toll finden und für die freue ich mich auch. Ich glaube nur nicht, dass es viele sind.

Wir werden sehen. Ich bin gespannt.

Blutzahnwitwe

Mit diesem Post greife ich vor. Ich habe endlich durch die vielen Goldmissionen trotz unzähliger teurer Haustiere (Himmelskalb und diverse TCG Tiere) die magische Grenze von zwei Millionen Gold "Spielgeld" überschritten (also Gold, dass ich für mein Gefühl über habe) und lauere nun im Spielzeugladen auf das Erscheinen des Verrückten Händlers.

Irgendwann werde ich Glück haben und dann werde ich hier stolz das Spinnen-Mount präsentieren. Mal schauen, wie lange es diesmal dauert.

Dienstag, 7. November 2017

Gezackte Knochenflügel



Wenn man die Weltquest "Ärger-lich!" an der Verheerten Küste abschlißt, bekommt man einen Buff, der Magieschaden verringert und Fallschaden erhöht. Aber das ist egal, die Optik dagegen ist nicht egal. Ich brauche etwas, was mir diese Optik dauerhaft gibt! :-)

Ein Freund von mir sagte zu den Flügeln allerdings nur: "Die sind doch viel zu mager zum fliegen, die taugen nur, um Griesbrei zu rühren." :-D

Donnerstag, 2. November 2017

Arkadische Kriegsschildkröte

Für 150 Kuriose Münzen kann man ab und zu bei Xur'ios in Dalaran die Arkadische Kriegsschildkröte kaufen. Da ich viel zu viel twinke, hat es eine Weile gedauert, bis mein Main die 150 Münzen zusammne hatte. Aber danach habe ich mich auf die Lauer gelegt und hatte tatsächlich recht schnell das Glück, dass sie auch da war. Denn Xur'ios verkauft jeden Tag einen zufälliges Item neben seinem Standard-Rezepten, und das kann, muss aber nicht, die Schildkröte sein.



Arkadische Kriegsschildkröte

Mittwoch, 1. November 2017

Zornross

Last not least habe ich das Hexer-Klassenreittier geholt. Die Questreihe ist eher nervig, man braucht Edelsteine, Erze und muss sogar noch eine Invasion fertig machen. Dafür gibt es ein recht schickes Mount, ein grünes Hexer-Pferd.



Chaotisches Zornross des Netherfürsten - Hexenmeister Klassenreittier

Danach kann man sofort bei Calydos die orange Version kaufen.



Zänkisches Zornross des Netherfürsten

An der Verheerten Küste gibt es dann bei Lord Hel'nurath die lila Variante.



Verfluchtes  Zornross des Netherfürsten

Sonntag, 29. Oktober 2017

Goldenes Streitross des Hochlords

Endlich habe mich mal wieder daran gemacht, die letzten Klassenmounts zu erspielen. Zuerst war der Paladin dran. Eine recht mühsame Questreihe, erst braucht man einen Lederer und einen Bergbauer, dann 500 Uraltes Mana und am Ende muss man noch ein recht langes Szenario in Stratholme erledigen. Am Ende bekommt man ein wenig spektakurläres weiteres Paladin-Pferd.



Goldenes Streitross des Hochlords - Paladin Klassenreittier

Bei  Kreuzfahrerlord Dalfors in der Ordenshalle der Paladine kann man für jeweils 1000 Ordensressourcen drei weitere Reittiere kaufen. Man muss in der jeweils passenden Spezialisierung sein und alle Boni in der jeweiligen Artefaktwaffe freigeschaltet haben (Stufe 52), um die Zügel angeboten zu bekommen.

Schutz: Wachsame Streitross des Hochlords (Stoische Zügel des wachsamen Streitross)
Vergeltung: Rachsüchtige Streitross des Hochlords  (Strenge Zügel des rachsüchtigen Streitross)
Heilig: Tapferes Streitross des Hochlords (Heraldische Zügel des tapferen Streitross)

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Berts Bots



Ich habe da echt eine Haustierkampf-Quest verpasst, die es seit Patch 7.3 gibt. In Dun Morogh vor Gnomeregan steht Biosphäreningenieur Bert und gibt einem die Quest "Berts Bots". Im "Verseuchten Beutel mit Haustierbedarf" kann das Haustier "Buddler" sein, was diese Quest interessant macht.

Bert steht unten im Eingang von Gnomeregan rum. Eingang rein, Fahrstuhl runter und dann links halten Es ist mühsam, dort mit einem Hordler hin zu gehen, wenn ihr keinen Allianzler habt, erstellt lieber einen Level 1 Gnom und parkt ihn da.



Strategie:

Blühendes Urtum (Eisenborke, Photosynthese, Sonnenlicht)
Gruht (Eisenborke, Photosynthese, Sonnenlicht)
Plüschelekk oder ein anderen Tier mit mehr Leben als die beiden

Immer Eisenborke und Photosynthese auf beiden Elementaren aktiv halten und Sonnenlicht nehmen, wenn es keinen CD hat.

Ein Pet hier zu leveln dürfte schwierig werden, wegen des ständigen Wechselns des ersten Gegners.


WoW stirbt erst in 26 Jahren

Ich muss mal einen Test aus dem Forum klauen, ich habe gerade Tränen gelacht. Ich will einen Blaumeisen-Zuschauer spielen!

Das Original findest man hier, der Text ist von Livingstone.


WoW stirbt im Jahr 2044.

Begründung:

Wir wissen ja, daß der Level maximal 255 sein kann. Es scheint im Moment so zu sein, daß Blizzard alle 2 Jahre eine Erweiterung mit 10 mehr Leveln macht. 2018 werden wir 120 sein. Somit können noch 13 Erweiterungen kommen, bis wir dann 250 sind. Das wäre im Jahre 2044.

Bis dahin werden wir noch 6 neue Rassen und 7 neue Klassen bekommen.

Rassen: Dunkelzwerge, Hellzwerge, Grauzwerge, Gartenzwerge, Dunkelelfen, Grünelfen und Blaumeisen.

Klassen: Tinker, Barde, Inscheniör, Dunkeljäger, Tankmage, Pirat, Zuschauer.

Von den 13 Erweiterungen werden sieben Zeitreisen in die Vergangenheit sein, um die glorreiche Vergangenheit von Azeroth in Paralleluniversen zu erleben. Die anderen Erweiterungen spielen im Südmeer, Westmeer, Ostmeer, sowie in einer Rehabilitationsklinik für Seekranke.

Der Abschlussevent zum Ende von WoW wird sein, daß Jaina in einer Hütte hockt, und plötzlich Thrall aus der Dusche kommt. Es wird sich dann herausstellen, daß beide die letzten 190 Level nur geträumt haben.

Montag, 23. Oktober 2017

Champions mit besonderen Fähigkeiten

Mit zunehmend besseren Ausrüstungsteilen (bis hin zu +50%) verlieren die ursprünglichen Fähigkeiten der Champions ab Bedeutung, da sie nur 15 oder 20% Verbesserung geben. Dafür werden andere Fähigkeiten wichtiger, wie zum Beispiel die Möglichkeit, die neue Trupps, die teilweise 900 Ressourcen kosten, zu heilen. Oder die Möglichkeit, will kürlich 20% mehr Erfolg zu geben. Oder auch eine Missionszeitverkürzung, da einige Mission doch sehr lang sind.

Ich habe daher mal wieder meine Champions neu durchsortiert und mehr auf die folgenden Fähigkeiten gesetzt.

Items, die Trupps heilen können

Schamane (Nobundo)
Druide (Sylendra)
Magier (Meryl)
Hexer (Kira)
Priester (Ishana)
Dämonenjäger (Kor'vas)

Missionzeitsverkürzung 20%

Schamane (Mylra)
Mönch (Hiro)
Hexer (Jubeka)
Todesritter (Koltira)
Jäger (Addie)
Paladin (Julia)
Magier (Esara)
Dämonenjäger (Matrone)

Missionsbuff (+20% Erfolg)

Alle (Fleischklops)
Mönch (Der Affenkönig)
Krieger (Ymiron)
Todesritter (Thassarion)
Paladin (Tyrosus)
Schurke (Matthias Shaw)

Weniger Ressourcen

Druide (Broll)

Empfohlenes Addon, welches ich noch testen will: GarrisonCommander

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Schlotternächte 2107

Es gibt ein neues Haustier namens Naxxy für 150 Süßes oder Saures beim Eventhändler zu kaufen. Ein Taschen-Naxxramas, eine kleine, fliegende Nekropole. :-)

Außerdem gibt es zwei neue Spielzeuge: Pferdekopfkostüm und Pferderumpfkostüm.

Wie man Süßes oder Saures farmen kann, habe ich vor zwei Jahren aufgeschrieben:
Schlotternächte 2015

Für 150 Stück reicht es, die Östlichen Königreiche (ohne die BC-Gebiete) und den größten Teil von Kalimdor abzufliegen. Das dauert ca. zwei Stunden. Und es geht auch mit einem Leveltwink - bevorzugt über Level 70 wegen schnellem Fliegen oder mit allen Flugpunkten, die man in Unterstadt beim Erbstückehändler kaufen kann.

Karten:
Östliche Königreiche
Kalimdor
Scherbenwelt
Nordend
Pandaria

Die Hüte der Schwestern sind jetzt doch zum Transmog geeignet, und das sogar rüstklassen-übergreifend. Damit lohnt sich das Farmen definiert. Die Dropchance scheint auch hochgesetzt worden zu sein, aber auch hier gilt natürlich, dass viele Twinks die Chance steigern, alle zu kriegen.
Schlotternächte 2016 - Hüte

Samstag, 14. Oktober 2017

...und um Manabrötchen zu essen.

Und schon wieder purzelt eines der seit Argos reichlich vorhanden Mounts auf mich ein. Diesmal für den Erfolg "...und um Manabrötchen zu essen.", den man bekommt, wenn man auf Argus 2000 nicht triviale Dämonen tötet. Da fast alle Dämonen nicht trivial sind, bekommt man den Erfolg einfach irgendwann, wenn man auf Argus auch aktiv spielt.

Es gibt ein imho sehr schönes Reittier dafür, denn ich erwähnt ja schon, dass ich die Talbuk-Modelle alle mag. :-)



Karghufruinprescher

Teufelsschimmermanarochen

Da ist er endlich, der letze Manarochen aus den Eiern, nun kann ich aufhören, sie zu farmen.



Teufelsschimmermanarochen

Donnerstag, 12. Oktober 2017

M+ Score

Als ich mitbekam, dass es einen M+ Score bei WoWProgress gibt, hatte ich schon in der Saison 7.2.5 meinen Spaß daran, den Punktestand moderat nach oben zu bringen. Vorher hatte ich immer nur die Inis gemacht, die mir am meisten lagen und die ich am besten kannte, danach bin ich dann alle mal gegangen, zur Not halt auf einer etwas niedrigeren Stufe. Mit dieser Taktik habe ich in 7.2.5 einen Score von 1363.38 erreicht.

Mit 7.3.0 ist der Score höher, da eine neue Instanz dazu gekommen ist. Insofern sind die Zahlen es nicht so ganz vergleichbar. Aber auf jeden Fall habe ich in der ersten leichten Woche zugesehen, dass ich alle Instanzen mindestens mal auf +9 gehe - bis auf "Sitz des Triumvirats", da haben wir ganz bescheiden mit +3 angefangen, um einfach mal reinzuschnuppern.

Letzte Woche war dann wieder eine einfache Affix-Kombination: Schrecklich, vulkanisch und verstärkt. Und siehe da, nachdem wir meinen +10er Seelenschlund mit +3 locker geschafft hatten, war ich Besitzer eines Schlüsselsteins "Sitz des Triumvirats +13". Und wenn nicht diese Woche, wann dann?

So organisierte ich am Dienstag auf den letzten Drücker noch eine gute Gilden- und Freundesgruppe mit einem sehr erfahrenen Tank und wir starteten die Instanz. Und ich muss sagen, es war klasse, es lief super und wir kamen fast wipefrei durch.

Heute habe ich dann erstaunt festgestellt, dass wir uns mit diesem Run auf einen mittleren dreistelligen Platz im EU-Ranking hochgearbeitet haben. *stolz* Und sogar weltweit sind wir unter den Top 1000 auf Platz 902.

Sonntag, 8. Oktober 2017

Übles Scheusal

Heute war der Hundemeister Kerrax Worldquest und da er das letzte Dämonen-Dropmount hatte, was mir noch fehlt, habe ich ihn halt abgefarmt. Beim sechsten Char hatte ich Glück. :-)

Es ist ein bisschen dunkel vor der Hütte des Hundemeisters, aber letztendlich sieht der Kerl ja kaum anders aus als die anderen.



Übles Scheusal

Samstag, 7. Oktober 2017

Schattensüchtiges Marsuul

Nein, diesmal ist es kein Reittier, sondern ein Jägerbegleiter. Das Schattensüchtige Maarsuul läuft im Westen von Mac'aree rum, so um die Position (36,55). Ich bin nicht ganz sicher, was ich von der Optik halten soll, aber zumindest ist sie spektakulär. So ein bisschen sieht er so aus, als hätte man ihn durch einen Tuschekasten gezogen.



Die Sonderfähigkeit der Nager ist... beeindruckend. Sie können schlafen. :-D

Freitag, 6. Oktober 2017

Säurespucker

Da Skreeg der Verschlinger heute gerade Weltquest war, habe ich ihn mit ein paar Chars abgefarmt, und siehe da, bei der Paladina kam dann das Mount mit. *freu*



Säurespucker

Dienstag, 3. Oktober 2017

Flammenkralle von Alysrazar

Guckt mal, was die liebe Alysrazar gerade für mich ausgespuckt hat, als ich in den Feuerlanden war, um die Haustiere und das Druiden-Spielzeug zu farmen. *freu*



Flammenkralle von Alysrazar

Sonntag, 1. Oktober 2017

Lichtgeschmiedete Kriegspanzerung

Mit ehrfürchtigem Ruf bei der Armee des Lichtes kann man sich die Lichtgeschmiedete Kriegspanzerung für 500.000 Gold kaufen. Kein billiger Spaß, aber zumindest ein sehr auffälliges Mount. Leider nicht so schlagkräftig wie die Gebietsfähigkeit. :-)



Lichtgeschmiedete Kriegspanzerung

Wahnsinniger Chaosläufer

Das imho schönste Talbuk-Model auf Argus kann man bei dem Rare Treiber Kravos in Mac'Aree looten.



Wahnsinniger Chaosläufer

Die gleichen Farben, nur mit angelegtem Geschirr, gibt es dann für den Erfolg "...und um Manabrötchen zu essen" (2000 nicht triviale Dämonen auf Argus töten).

Montag, 25. September 2017

Fehlende Haustiere

Infernalische Pyroklaue
Woger
Klapperrachen
Klitzetron
Loderhund
Lüftchen
Verworfenes Experiment
Zwielichtgelegeschwester
Rebellischer Wichtel

Grabende Eiterlarve
Teufelspeitscher

Naxxy (Schlotternächte)
Schneekugelyeti (Winterhauchfest)

Schielauge (Dämonische Augen, nicht handelbar)
Amalgam der Zerstörung  (nicht handelbar)
Teueflsklauenmarsuul (nicht handelbar)

Mittwoch, 20. September 2017

Zügel des Ruinpreschers

Beim Argusvorstoß haben sie es mit der Anzahl der Mounts echt übertrieben. Sage und schreibe sechs verschiedene Farbvarianten des Ruinpreschers kann man kaufen, wenn man ehrfürchtig ist.

Zügel des zobelschwarzen Ruinpreschers
Zügel des rotgelben Ruinpreschers
Zügel des amethystfarbenen Ruinpreschers
Zügel des beryllfarbenen Ruinpreschers
Zügel des umbrabraunen Ruinpreschers
Zügel des himmelblauen Ruinpreschers

Die Farben erinnern mich ein bisschen an die Farb-Beschreibungen bei Landsend. Moosberenrosa oder Königspflaume. :-D

Aber ja, ich mag dieses Talbuk-Modell sehr. Ich mag alle Talbuks, hab den Ruf in der Scherbenwelt auch mühsam gefarmt, um unbedingt welche zu kriegen. :-)



Himmelblauer Ruinprescher



Beryllfarbener Ruinprescher



Zobelschwarzer Ruinprescher

Braufest 2017

Es gibt nichts groß Neues, nur kann man jetzt die Kleidungsstücke vom Braufest  zum Transmoggen verwenden. Wirklich wichtig ist das Markenfarmen damit dieses Jahr nicht.

Blauer Braufesthut - 50 Braufestmarken
Brauner Braufesthut
Grüner Braufesthut
Lila Braufesthut
Braufestschuhe - 100 Braufestmarken
Braufeststiefel
Braufestdirndl - 200 Braufestmarken
Braufesttracht

Piratentag 2017

Neues Spielzeug "Piratenflagge" bei Edward Techt, den man aber nur ansprechen kann, wenn man den Erfolg "Segel setzen, Admiral" hat, für den man bei den Blutsegelbukanieren freundlich sein muss. Für mich damit erheblich zu viel Aufwand für einSpielzeug.

/way Das Schlingendornkap 39.7, 84.3 Edward Techt

Montag, 18. September 2017

Aktive Mitigation

Mitigation - die Linderung, die Entschäfung, die Verringerung

Das Wort hätte Blizzard durchaus übersetzten können, mit "aktive Mitigationsfähigkeiten" kann doch kein Mensch etwas anfangen. Der Duden kennt das Wort zwar, aber nicht für den allgemeinen Sprachgebrauch:

Rechtschreibung Mi|ti|ga|ti|on
Bedeutungsübersicht
(Fachsprache) Abschwächung, Milderung
(Rechtssprache veraltet) Strafminderung

Aktive Mitigationsfähigkeiten der verschiedenen Tankklassen
  • Rachsucht Dämonenjäger - Dämonenstachel (Demon Spikes)
  • Wächter Druide - Eisenfell (Ironfur)
  • Braumeister Mönch - Eisenhautgebräu (Ironskin Brew)
  • Schutz Paladin - Schild der Rechtschaffenen (Shield of the Righteous)
  • Schutz Krieger - Schildblock (Shield Block)
  • Blut  Todesritter - Todesstoß (Deathstrike)

Boss-Fähigkeitkeiten, die durch aktive Mitigation komplett vermieden werden können
  1. Rabenwehr, Illysanna Rabenkrone (2. Boss)

    Rachsüchtiges Scheren (Vengeful Shear)
    Ein tödlicher Angriff schert das Ziel und verursacht xx körperlichen Schaden. Zusätzlich wird sein erlittener Schaden 25 sec lang um xx% erhöht, wenn es nicht durch aktive Mitigation geschützt ist.

  2. Neltharions Hort, Dargrul (Endboss)

    Geschmolzenes Schmettern (Molten Crash)
    Wirken in 2 sek.Nach dem Einsatz von 'Erdrutsch' schwingt der Unterkönig Khaz'goroth und lässt den Boden unter seinem aktuellen Ziel aufbrechen, was xx to yy Naturschaden verursacht.
    Tanks, die nicht aktive Mitigation verwendet haben, erleiden zusätzlich xx to yy Naturschaden und werden zurückgestoßen.

  3. Hallen der Tapferkeit, Gottkönig Skovald (Vorletzter Boss)

    Wilde Klinge (Savage Blade)
    Skoval schlägt heftig nach seinem aktuellen Ziel, fügt ihm xxx to yy körperlichen Schaden zu und belegt es mit 'Teufelsfäule', wenn das Ziel nicht durch aktive Mitigation geschützt ist.

  4. Verlies der Wächterinnen, Tirathon Saltheril (1. Boss)

    Dunkelstöße (Darkstrikes)
    Der Zaubernde verstärkt seine Angriffe mit Schattenenergien. Alle durch den Zaubernden ausgeführten Angriffe, die ein Ziel ohne aktive Mitigation direkt treffen, gewähren dem Zaubernden einen Absorptionsschild, der 15 sec lang anhält.

Sonntag, 17. September 2017

Statistik Teufelsgefleckte Eier

Dunkelsporenmanarochen: x
Glimmender Manarochen: x
Schillernder Manarochen: x
Teufelsschimmermanarochen:

Teufelsverdorbene Himmelsflosse: x
Zahme Himmelsflosse: x

Hundertjähriges Ei: xx

Die Dinge können doppelt kommen, aber es sieht schon so aus, als würden erst mal die Sachen kommen, die man noch nicht hat.

[edit 06.10.2017]
Ein gutes halbes Duzend Eier später weiß ich, dass das letzte Mount sich ziert. Bis dahin ging es zügig, aber seit dem kriege ich überwiegend Hunderjährige Eier oder selten Haustiere.

Schillernder Manarochen

Meine Teufelsgefleckten Eier sind sehr brav, im vierten Ei war das dritte Reittier. :-)



Schillernder Manarochen. So richtig schillernd finde ich ihn nicht, aber was soll's.

Aber was mir heute erst aufgefallen ist, ist die Sitzhaltung im Flug auf dem Tier. Solange es am Boden ist, sitzt man noch gerade, kaum steigt er einen Meter an, wird man in diese ungesunde Rückenlage versetzt. Sieht irgendwie ziemlich unbequem aus.

Samstag, 16. September 2017

Ausgeburt von Horridon

Da gehe ich Thron des Donners HC, weil mir die Erfolge fehlen, und prompt droppt das Mount von Horridon. *freu*



Ausgeburt von Horridon

Mittwoch, 13. September 2017

Questreihe dritte Woche Argus

Wir haben da ein Problem

| Aufgedeckte Operation
| Zorn des Hochexarchen
| Keine Anhänger des Proheten

| Flankenmanöver
| Talgaths Streitkräfte

Was hätte sein können
Quer durchs Universum
Schatten des Triumvirats
--
Der Sitz des Triumvirats
| Geflüster von Oronaar
| Arkahaans Gebete (50 Verschleierter Argunit)

| Pulsierender Wahnsinn (50 Verschleierter Argunit)
| Arkaans Leid (50 Verschleierter Argunit)

Arkaans Plan (50 Verschleierter Argunit)
Arkaans Verhängnis (100 Verschleierter Argunit)
Schatten werfen (50 Verschleierter Argunit)

| Quellen der Dunkelheit (50 Verschleierter Argunit)
| Der Schattenwachenvorstoß (100 Verschleierter Argunit)

Ein taugliches Medium (100 Verschleierter Argunit)
Ein Signal im Dunkeln
--
Eine Gabe des Schattens
Der Netherlichttiegel
und
Sitz des Triumvirats: Das Wappen des Wissens

Dienstag, 12. September 2017

Das Ende der erwachten Bedrohung

Ich habe hier einen ziemlich detaillierten Guide für die Heiler-Herausforderung des Magierturms gefunden.


Das Video ist fast 40min lang, aber dafür sehr schön mit Erklärungen ergänzt.

Gegner

Verderbte auferstandene Armbrustschützin - Blauer Pfeil, kann durch Stun unterbrochen werden oder hinter dem Tank verstecken.

Verderbter auferstandener Magier - Bekomm, ähnlich dem Arkan-Magier, Stacks. Wenn man seinen Cast unterbricht, verschwinden die Stacks (max drei Stacks, besser ist das). Purgen geht genauso. Immer First Target.

Verderbter auferstandener Soldat - Dolchtanz, weitgehend harmlos

Welle 1: Armbrustschützin
Welle 2: Magier, Armbrustschützin
Welle 3: Magier, Soldat
Welle 4: Magier, Soldat, Soldat
Welle 5: Magier, Armbrustschützin, Soldat

Angelfreunde

Hüterin Raynae - Val'sharah 53.39, 72.87 (Rezept: Festmahl der Fische)
Akule Flusshorn - Hochberg 32.40, 41.77
Corbyn - Sturmheim 90.54, 10.65
Sha'letz - Suramar 50.70, 49.30
Wichtlus - Die verheerte Küste 33.55, 49.98 (Hemd)
Ilyssia von den Wassern - Azsuna 43.20 40.62 (Geisterhai)

Verschiedene Spielzeuge (wie zum Beispiel welche, die den Angelköder ersetzen) haben sie alle.

Es ist immer nur ein Angelfreund da, sie wechseln täglich. Die Reihenfolge ist:
Val'sharah -> Hochberg -> Sturmheim - >Suramar -> Verheerte Küste -> Azsuna

Wenn man bei allen Angelfreunden maximalen Ruf gefarmt hat, was immer dann geht, wenn einer aktiv ist und man in seiner Nähe angelt, dann bekommt man eine neue Optik für die Artefakt-Angel.

Sonntag, 10. September 2017

Dunkelsporenmanarochen

Und gleich kam auch noch ein dritter Manarochen dazu, diesmal wieder einer aus dem "Teufelsgeflecktes Ei". Er ist hinten dunkel- und vorne hellgrau. Damit fehlen jetzt noch zwei Manarochen, beide aus den Eier.



Dunkelsporenmanarochen

Glimmender Manarochen

Die Giftschwanzhimmelsflosse in Mac'Aree droppt sich ebenfalls selber, wie einige Rares auf Argus. Den Manarochen finde ich immer noch nicht wirklich hübsch, aber schon besser als den Farbenprächtigen. Und vor allem finde ich den hier wenigstens wirklich farbenprächtig, was man von dem anderen nicht so wirklich sagen kann.



Glimmender Manarochen

Purpurroter Geiferschlund

Blasenmaul in der Ödnis droppt sich selber.



Purpurroter Geiferschlund

Donnerstag, 7. September 2017

Farbenprächtiger Manarochen

Bei vier Rares auf Argus kann das "Teufelsgefleckte Ei" droppen. Bei Naroua in Krokuun, bei Varga in der Antorischen Ödnis und bei Kaara die Bleiche und Sabuul in Mac'Aree. Dieses Ei muss man fünf Tage "ausbrüten" und dann hat man ein "Gesprungenes teufelsgeflecktes Ei" in der Tasche. In diesem Ei können vier verschiedene Reittiere, zwei Haustiere oder eine Niete sein. Die Reittiere sind alle Manarochen und eines davon ist der "Farbenprächtige Manarochen".

Über Geschmack kann man ja bekanntlich nicht streiten - mir gefällt er auf jeden Fall nicht. Die Netherrochen aus der Scherbenwelt finde ich wunderschön, daher hatte ich deutlich mehr erwarte. Aber naja, lässt sich nicht ändern.





Farbenprächtiger Manarochen

Sonntag, 3. September 2017

Gallzahnknirscher

Der Rare Vrax'thul (52, 36) in der Antorischen Ödnis droppt manchmal den Gallzahnknirscher.



Gallzahnknirscher

Luzider Alptraum

Guide Buffed

WoW Forum

wowhead

Vanion

Freitag, 1. September 2017

Animalische Anomalien auf Argus

Boss: Verringer jeglichen erlittenen Schaden um 50%. Den Bosshaustieren kann pro Angriff nicht mehr als 25% ihrer maximalen Gesundheit als Schaden zugefügt werden.

=> Daher besser viele Angriffe mit weniger Schaden als ein großer, der dann evtl, gecapt wird.

Krokuun

Unheilsschimmer (43.04 54.95)
Nexuswelpling: (Manawoge, Arkaner Sturm)

Knirscher (39.60 66.49)
Würger (58.30 29.86)
2x Schniderjunges (Dreifachschnapper, Toben)
Flipps (Biss)

Verdammnishuf (66.73 72.51)
Aufziehgnom (Metallfaust, Geschützturm bauen)
Klein Bling (Inflation, Blingtron-Geschenkpaket, Goldregen)

Übelklaue (51.57 63.94)
Wenn Übelklaue "Ducken" macht, wird jeglicher Schaden ein weiteres mal um 50% reduziert. Das scheint sich mit den 50% Schadensreduktion, die er eh schon hat, zu 100% zu summieren, zumindest blockt er dann alle Angriffe. Funkioniert hat es gerade sehr knapp mit:
Hogs (Biss, Kopfstoß)
Schinderjunges (Dreifachschnapper, Ausweichen, Toben)
Kun-Lai-Junges (Fuchtler, (Zerfleischen,) Toben)

Elementar-Kampf, Taktik von Morfaz:

Pet 1: Glutkätzchen, 2,2,1
Pet 2: Tröpfchen von Y'Shaarj, 1,1,2
Pet 3: Kernhundwelpe, 1,1,2

Kampf:
1: Schleichen
2: Sprung
3: Verwunden (idealerweise mit 3 Treffern)
4: Sprung, bis Gutkätzchen stirbt, Tröpchen von Y'Shaarj rein
Fluch der Verdammnis
Toxikose und Passen, bis Tröpchen stirbt, Kernhundwelpe kommt
Der Fluch der Verdammnis sollte jetzt 3 Runden Restlaufzeit haben...
Eingraben
Heulen
Mit Glück ist er jetzt tot, Klappt aber nicht immer.

Antonirische Ödnis

Ohrensucher (56.13 28.66)
Ein anderes Pet, welches in der ersten Runde stirbt und
Nexuswelpling: (Manawoge, Arkaner Sturm)

Einer-von-vielen (59.87 40.03) (untot)
Schnelle Hasen (Kratzen, Ausweichen, Stampede)

Beobachter (51.71 41.45) (magisch)

Blähi (56.62 54.42) Kleintier
Schnelle Hasen (Kratzen, Ausweichen, Stampede)

Flitzer (64.06 65.82) (humanoid) S 263


TODO

Donnerstag, 31. August 2017

Interessante Rares auf Argus

Krokuun
Naroua - Teufelsgeflecktes Ei 70,33
Schwester Subversia - Pfieser Pfeiler (Toy) 53,30
Vagath der Verratene - Rufpushitem (accuntweit) 60,20

Antorische Ödnis
Zornfürst Yarez - Mikroartilleriesteuerung (Toy) 61,64
Varga - Teufelsgeflecktes Ei 64,48
Hundemeister Kerrax  - Übles Scheusal (Mount) 63,25
Vrax'thul - Gallzahnknirscher (Mount) 52,36
Blasenmaul - Purpurroter Geiferschlund (Mount) 61,37
Schwadronskommandant Vishax - T.E.E. Abfangjäger (Toy)  75,64
Rezira der Seher - Blindes Auge (Toy) Resonator der Beobachterwarte für 500 Dämonen Augen nutzen
Der Vielgesichtige Verschlinger - Uunas Puppe (Pet) 54,38
Verdammniswirker Suprax - Kommunikationskugel der Legion (Toy) 58,12
Mutter Rosula - Rebellischer Wichtel (Pet) 65,26 (100 Wichtelfleisch sammeln)

Mac'Aree
Skreeg der Verschlinger - Säurespucker (Mount) 49,9
Treiber Kravos - Wahnsinniger Chaosläufer (Mount) 56,60
Kaara die Bleiche - Teufelsgeflecktes Ei 38,55
Sabuul - Teufelsgeflecktes Ei 44,49
Giftschwanzhimmelsflosse - Glimmernder Manarochen (Mount) 34,47
Ataxon - Klammernde Manifestation (Pet) 30,40
Lehrmeisterin Tarahna - Rote Konservatoriumsschriftrolle (Toy) 61,50
Wache Kuro - Berrieregenerator (Toy) 63,64
Wache Thanos - Berrieregenerator (Toy) 36,23
Baruut der Blutrünstige - Baruut der Blitz (Toy) 43,60

In den Teufelsgefleckten Eier können Haus- oder Reittiere sein.
Farbenprächtiger Manarochen (Mount)
Dunkelsporenmanarochen
Teufelsschimmermanarochen
Schillernder Manarochen
Zahme Himmelsflosse (Pet)
Teufelsverdorbene Himmelsfloss
Hundertjähriges Ei (die Niete)


Rares, die Reittiere droppen

/way Mac'aree 55.7 59.9 Treiber Kravos
/way Mac'aree 49.7 9.9 Skreeg der Verschlinger
/way Mac'aree 33.7 47.5 Giftschwanzhimmelsflosse
/way Antorische Ödnis 61.7 37.2 Blasenmaul
/way Antorische Ödnis 63.1 25.2 Hundemeister Kerrax
/way Antorische Ödnis 53.2 35.8 Vrax'thul


Rares, die Teufelsgefleckte Eier droppen

/way Antorische Ödnis 64.3 48.2 Varga
/way Krokuun 70.5 33.7 Naroua
/way Mac'aree 38.7 55.8 Kaara die Bleiche
/way Mac'aree 44.2 49.8 Sabuul
 
Rares, die Haustiere droppen

/way Antorische Ödnis 50.4 56.1 Ur'zulknochen
/way Antorische Ödnis 65.6 26.3 Wichtelknochen
/way Antorische Ödnis 52.4 35.3 Scheusalknochen
/way Antorische Ödnis 54.7 39.1 Vielgesichtiger Verschlinger
/way Antorische Ödnis 65.5 26.6 Mutter Rosula Eingang
/way Mac'aree 30.3 40.4 Ataxon


Alle Rares (hoffentlich)

Krokuun 
/way 69.2 59.4 Tereck the Selector
/way 70.1 81.2 Tar Spitter
/way 54.8 81.3 Talestra the Vile
/way 45.3 58.7 Commander Endaxis
/way 42.3 69.8 Imp Mother Laglath
/way 33.6 75.4 Commander Sathrenael
/way 38.6 39.7 Khazaduum
-
/way  52.8 30.9 Sister Subversia
/way 42.0 57.1 Commander Vecaya Path up
/way 58.0 74.8 Siegemaster Voraan
/way  70.5 33.7 Naroua
/way 60.8 20.8 Vagath the Betrayed

Antorische Ödnis
/way 50.9 55.3 Worldsplitter Skuul
/way 52.9 29.4 Watcher Aival
/way 52.9 36.2 Vrax'thul
/way 54.7 39.1 The Many-Faced Devourer Spot to Summon
/way 55.7 21.9 Void Warden Valsuran
/way 55.7 45.9 Gar'zoth
-
/way 57.4 32.9 Mistress Il'thendra Im Haus
/way 61.4 21.0 Chief Alchemist Munculus
/way 61.7 36.9 Blistermaul
/way 61.1 45.7 Inquisitor Vethroz Path Start
/way 61.4 65.1 Wrath-Lord Yarez
/way 62.3 53.5 Lieutenant Xakaar
/way 63.1 25.2 Houndmaster Kerrax Entrance
-
/way 64.3 48.2 Varga
/way 65.6 26.6 Puscilla Entrance
/way 66.0 54.1 Ven'orn Höhle
/way 73.5 72.0 Admiral Rel'var
/way 74.9 57.0 All-Seer Xanarian
/way 80.5 62.8 Commander Texlaz Portal
--
/way 65.5 26.6 Mother Rosula Entrance
/way 66.66 17.93 Mother Rosula (Lavateich mit Fischgräten)

-- Knochen für die Beschwörung des Vielgesichtigen Verschlingers
/way 50.4 56.1 Urzul Bone
/way 65.6 26.3 Imp Bone (vor der Uralten Brutmutter in der Wichtelhöhe)
/way 52.4 35.3 Fiend Bone

Mac'aree
/way 55.7 59.9 Treiber Kravos
/way 49.7 9.9 Skreeg der Verschlinger
/way 33.7 47.5 Giftschwanzhimmelsflosse
/way 38.7 55.8 Kaara die Bleich
/way 44.2 49.8 Sabuul
/way 30.3 40.4 Ataxon
/way 70.4 46.7 Sorolis der Unglückselige
--
/way 61.4 50.2 Lehrmeisterin Tarahna
/way 36.3 23.6 Wache Thanos
/way 63.8 64.6 Wache Kuro
/way 43.8 60.2 Baruut der Blutrünstigste
/way 61.0 29.8 Aufseherin Y'Morna
/way 59.2 37.7 Aufseherin Y'Beda
/way Mac'aree 56.8 14.5 Kommandant Xethgar

Karten von Buffed

Montag, 21. August 2017

Die Leiden der jungen I.

Die Seiten liegen in jedem Schwierigkeitsgrad der Instanz Rabenwehr, auf normal, heroisch, mythisch oder mythisch plus. Es ist immer nur eine Seite pro Instanz da. Wenn man die Instanz restettet, liegt es an einer anderen Stelle, man kann es also auch an einem Tag auf normal beliebig oft abfarmen.

1. Ausgerissene Seite

Im runden Raum nach dem ersten Boss auf der rechten Seite auf dem Tisch zwischen dem Armleuchter und Bücherstapel.



2. Seite mit abgenutztem Rand

Im Raum vor dem zweiten Boss unten, links in der Ecke vor einem Regal.



3. Seite mit Eselsohren

Im gleichen Raum wie die vorherige Seite, aber auf der rechten Seite. Man muss erst den Trash machen, damit das Gitter sich öffnet. Dort auf einem Schreibtisch in der Ecke.



4. Angesengte Seite

Auf halber Strecke auf dem Weg zum dritten Boss in dem Gang mit dem Wyrmzungen, auf einem Schreibtisch in einer Niesche.



5. Seite mit Tintenklecksen

Im unteren runden Raum zwischen dem dritten und vierten Boss auf dem Bücherständer an der rechten Seite.



6. Hastig bekritzelte Seite

Im oberen Runden Raum zwischen dem dritten und vierten Boss auf der Schreibtisch.




Schattenpriester - Gedankensicht

Ausgerissene Seite: Kann man nicht überprüfen
Seite mit abgenutztem Rand: /tar Wyrmzunge /tar Kommandant Shemdah'sohn /tar Auferstandene Bogenschützin
Seite mit Eselsohren: ist nicht zu sehen, außer der Weltquestboss ist da
Seite mit Tintenklecksen: /tar Wyrmzungenschwindler -> Wechsel auf den Klingenfürst
Angesengte Seite: /tar Auferstandener Schwertkämpfer
Hastig bekritzelte Seite: /tar Kur'talos Rabenkrone -> Wechsel auf die

Freitag, 18. August 2017

Ruhm des Helden von Legion

WoWHead

Das Auge Azsharas
Schlangenschonzeit
Salz in der Wunde
Allzeit schlachtzugsbereit V

Finsterherzdickicht
Ei-nsame Spitze
Alles brennt

Neltharions Hort
Komm und schneck sie dir!
Sie kann den Hals einfach nicht voll kriegen

Hallen der Tapferkeit
Tanz mit dem Tod
Mit Met geduscht
Überspannungsschutz

Violette Festung
Kann man das essen?
Ihr macht es NUR NOCH SCHLIMMER!

Das Verlies der Wächterinnen
Hitzköpfe
Wer hat Angst im Dunkeln?
Jetzt sehe ich schon Gespenster

Die Rabenwehr
Die Leiden der jungen I.
Frustabbau
Darf ich sie töten? Nein! Und jetzt?

Seelenschlund
Sofortkarma
Die Hölle selbst kann nicht wüten...
Arme Seelen in Not

Der Arkus
Keine Zeit zu verlieren
Pfützenplanschen
Arkanostatische Aufladung

Hof der Sterne
Warten auf Gerdo
Ein wenig Lauscherei

Belohnung



Leyfederhippogryph



Besonders schönes Outfit beim Bären. :-)

Donnerstag, 17. August 2017

Deutsche WoW Realms/ Server

Anetheron / Festung der Stürme / Gul'dan / Kil'Jaeden / Nathrezim / Rajaxx
Kult der Verdammten
Aegwynn
Alexstrasza / Nethersturm
Alleria / Rexxar
Aman'Thul
Ambossar / Kargath
Antonidas
Anub'arak / Dalvengyr / Frostmourne / Nazjatar / Zuluhed
Area 52 / Sen'jin / Un'Goro
Arthas / Blutkessel / Kel'Thuzad / Vek'lor / Wrathbringer
Arygos / Khaz'goroth
Azshara / Krag'jin
Baelgun / Lothar
Blackhand
Blackmoore
Blackrock
Der Mithrilorden / Der Rat von Dalaran
Destromath / Gorgonnash / Mannoroth / Nefarian / Nera'thor
Die Aldor
Die Nachtwache / Forscherliga
Die ewige Wacht / Die Silberne Hand
Dun Morogh / Norgannon
Durotan / Tirion
Echsenkessel / Mal'Ganis / Taerar
Eredar
Frostwolf
Garrosh / Nozdormu / Shattrath
Gilneas / Ulduar
Lordaeron / Tichondrius
Madmortem / Proudmoore
Malfurion / Malygos
Malorne / Ysera
Onyxia / Dethecus / Mug'thol / Terrordar / Theradras
Perenolde / Teldrassil
Thrall
Todeswache / Zirkel des Cenarius

Sonntag, 13. August 2017

Materialien Legion Rezepte

Schmiedekunst (verkauft von Urael in Suramar 30,53)

20 Teufelseisenerz + 20 Sturmschuppe
20 Teufelseisenerz + 20 Arkhana
20 Teufelseisenerz + 20 Steinbalgleder
20 Teufelseisenerz + 5 Auge der Prophezeihung
20 Teufelseisenerz + 20 Intakter Zahn
20 Teufelseisenerz + 20 Shal'doreiseide
20 Teufelseisenerz + 20 Intakte Kralle
20 Teufelseisenerz + 20 Leysteinerz
= 160 Teufelseisenerz

Lederverarbeitung (verkauft von Stalriss Dämmerflucht in Suramar 26,71)

20 Steinbalgleder + 20 Intakter Zahn
20 Steinbalgleder + 20 Arkhana
20 Steinbalgleder + 20 Shal'doreiseide
20 Steinbalgleder + 5 Morgenlicht
100 Steinbalgleder
20 Steinbalgleder + 20 Intakte Kralle
20 Steinbalgleder + 20 Leysteinerz
= 220 Steinbalgleder

20 Sturmschuppe + 20 Intakter Zahn
20 Sturmschuppe + 20 Arkhana
20 Sturmschuppe + 20 Shal'doreiseide
20 Sturmschuppe + 5 Mahlstomsaphir
20 Sturmschuppe + 20 Steinbalgleder
20 Sturmschuppe + 20 Intakte Kralle
20 Sturmschuppe + 20 Leysteinerz
= 140 Sturmschuppe

Montag, 7. August 2017

Die Prüfung des Zorns

Der Krieger muss für sein Klassenmount vier Gegner im Zweikampf besiegen. Die Kämpfe sind nicht trivial und das Gear ist nebensächlich, wichtig ist, dass man ausweicht. Die Kämpfe nerven und gehen recht lange, bleibt in Bewegung. Ich war Schutz geskillt, der Sprung war dabei sehr hilfreich. Bis auf den Ersten habe ich aber alle im first try hinbekommen, trotz relativ wenig Plan vom Krieger.



Blutrünstiger Kriegswyrm des Schlachtenfürsten - Krieger Klassenreittier

Die Farbe hängt mal wieder an der Skillung, ich fand Furor am hübschesten (siehe oben),  Waffen ist rot, Schutz lila.

Mittwoch, 26. Juli 2017

Mit Leine auf Schlachtzug V: Cuteaclysm

Mit Patch 7.3 kommt der nächste Schlachtzug-Haustier-Erfolg:

Drachenseele
Gesichtsloser Gedankenpeitscher - Yor'sahj
Verderbtes Blut - Todesschwinges Rückgrat
Instabiles Tentakel - Todesschwinges Wahnsinn

Feuerlande
Loderhund - Shannox
Aschenwebereremit - Beth'tilac
Woger - Baleroc
Infernalische Pyroklaue - Majordomo Hirschhaupt

Bastion des Zwielichts
Zwielichtgelegeschwester - Theralion und Valiona
Gebundener Strom - Rat der Aszendenten
Gesichtsloser Diener - Cho'gall

Pechschwingenabstieg
Klitzetron - Omnotron-Verteidigungssystem
Verworfenes Experiment - Maloriak
Klapperrachen - Nefarian

Thron der Vier Winde
Lüftchen - Konklave des Windes
Zephyrprinz - Al'akir

Belohnung: Amalgam der Zerstörung

Erstaunlich, Ragnaros ist nicht dabei. Sonst alle Endbosse.

Sonntag, 23. Juli 2017

Wer was

Ermächtigte Waffe
Schurke: Suramar (Meucheln)
Krieger: Azshara (Waffen), Dalaran LL (Furor)
Jäger: Azshara (Überleben)
Magier: Dalaran LL (Feuer)
Druide: Dalaran LL (Wildheit), Dalaran Zw (Gleichgewicht)
Todesritter: Daralan LL (Unheilig)
Palandin: Suramar (Vergeltung)

Waffe
Priester: Disziplin
Hexer: Dämonologie

Fertig
Schamane
Mönch
Dämonenjäger
Druide
Krieger
Todesritter
Jäger

[edit 29.08.2017]
Ab Patch 7.3 muss man die Waffe nur noch haben und Level 110 sein, danach hat sie drei Reliktslots und ist ermächtigt. Die Questreihen sind nur noch für die Erfolge gut.

Freitag, 21. Juli 2017

Lasst die anderen auch mal spielen

Ich wusste gar nicht, dass es als Belohnung für 300 Spielzeuge ein Reittier gibt. Es sieht fast genauso aus wie der Himmelsgolem (nur etwas grüner) und er kann auch das gleiche, man kann also damit Kräuter sammeln ohne abzumounten.



Machanischer Holzextraktor - Mount #303

Ein winziges Kriegsglevenset

Spielzeug
Benutzen: Ruft Euren Verbündeten, Pepe den Dämonenjäger, herbei, der es sich auf Eurem Kopf bequem macht, während Ihr gemeinsam Dämonen tötet. (1 Min Abklingzeit)

Verkauft von Falara Nachtweise <Versorgerin der Illidari> für 1000 Ordensressourcen. Die Voraussetzungen sind nicht ganz klar, vermutlich muss die Klassenreittier-Questreihe abgeschlossen sein, evtl. auch die Artefaktwaffe ganz ausgebaut sein.

Ich habe langsam das Gefühl, dass jede Klasse  irgendeine Kleinigkeit bekommen zu haben scheint, wenn alles fertig ausgebaut ist. Todesritter und Mönch kriegen ein Haustier, der Dämonenjäger ein Spielzeug, der Jäger kann neue Tierarten zähmen. Es scheint sich zu lohnen, die Ordenshalle mal zu durchsuchen, wenn man fertig ist.


Donnerstag, 20. Juli 2017

Neue Geisterbestien

Gon (Orgrimmar)

Verirrter spektraler Greif (Sturmwind)

In Sturmwind beim Flugmeister liegt im Stroh eine (rare) Feder. Diese muss man anklicken, dann erscheint der Greif. Ein NPC hinter der Wand zieht an dieser Stelle Aggro und schießt auf einen, den kann man aber ignorieren.



Blitzpfote (Dämmerwald)

Blitzpfote kann im Dämmerwald in den Büschen mit Augen sitzen. Er ist unsichtbar, aber wenn man in dem Busch landet und ein Targetmakro benutzt, wird er sichtbar.

/tar Blitzpfote



Liste der Augenbüsche im Dämmerwald, die ich gefunden habe:

/way 18.53 26.46
/way 22.90 28.59
/way 16.84 35.73
/way 18.52 35.36
/way 18.93 36.36
/way 20.80 40.20
/way 25.29 35.03
/way 25.91 37.58
/way 25.93 41.43
/way 30.53 37.52
/way 30.22 41.70
/way 23.60 50.62
/way 12.65 55.13
/way 13.03 56.26
/way 13.35 57.98
/way 14.26 56.79
/way 15.10 56.01
/way 15.70 53.34
/way 16.73 54.51
/way 16.20 60.08
/way 22.26 56.62
/way 30.22 57.73
/way 34.61 53.24
/way 35.39 59.37
/way 36.25 63.89
/way 10.35 66.51
/way 25.99 77.37

Nicht senti-mental werden

"Tötet alle Dämonenleutnants, die aus der Sentinax an der Verheerten Küste beschworen werden können."

Man benötigt die kleinen Portalsteine, um größere Portalsteine zu bekommen, um am Ende die Steine zu bekommen, die die Truppenkommandanten beschwören, denn jeweils die Mobs, die aus den Portalen kommen, können die größeren Steine droppen.

An'thyna: Sentinaxsignal der Kriegsbestien -> Sentinaxsignal der großen Kriegsbestien -> Portalstein: An'thyna (gelb)

Teufelsvernichter: Sentinaxsignal der Ingenieurskunst -> Sentinaxsignal der großen Ingenieurskunst -> Portalstein: Teufelsauslöscher (orange)

Truppenkommandant Xillious;: Sentinaxsignal des Blutbads -> Sentinaxsignal des großen Blutbads -> Portalstein: Truppenkommandant Xillious (rot)

Illisthyndria: Sentinaxsignal der Folter -> Sentinaxsignal der großen Folter -> Portalstein: Illisthyndria (lila)

Than'otalion: Sentinaxsignal der Dominanz -> Sentinaxsignal der großen Dominanz -> Portalstein: Than'otalion (blau)

Skulguloth: Sentinaxsignal des Feuersturms -> Sentinaxsignal des großen Feuersturms -> Portalstein: Skulguloth (grün)

Donnerstag, 13. Juli 2017

Zeitwanderung: Der schwarze Tempel

Der neue Zeitwanderungsraid "Der schwarze Tempel" ist diese Woche das erst mal aktiv.Ich spiele ja seit Burning Crusade und hatte damals auch erste Schritte in den schwarzen Tempel gewagt, bis Illidan sind wir allerdings nicht vorgedrungen. Ich war aber sehr gespannt, wie der Zeitwanderungsraid wohl geht und habe mir gleich Mittwoch Nachmittag eine Gruppe gesucht.

Schon nach kurzer Zeit war mir klar, dass dies eine abenfüllende Veranstaltung wird, alleine der Trash hat es schon in sich. Nur hatte ich um 20 Uhr Raid. Gestartet war ich um kurz nach 16 Uhr. Und gegen 18 Uhr löste sich der Raid nach viele Fehlpulls am Reliquiar der Seelen auf. Irgendwie war ich fast dankbar.

Dann beschloss meine Gilde, dass wir Donnerstag Abend nicht wie sonst durch das Grabmal gehen, sondern uns mal den Black Temple anschauen.

Mit einer eingespielten Raidgruppe, Teamspeak und Spielern, die den Raid noch von früher kennen, haben wir gut zwei Stunden gebraucht, um durch zu kommen. Die meisten Wipes waren am Trash, weil wir doch immer wieder viel zu unvorsichtig waren. Aber auch die Bosse können einen Wipen, wenn man die groben Mechaniken ignoriert. So haben uns Illidans Gleven gepflegt umgehauen, als einer unserer Tanks der Meinung war, es wäre eine gute Idee, sie zu der anderen zu ziehen. :-D

Ein einziger aus unserer Gruppe bekam auch den Erfolg, dass sein Dämonenjäger jetzt die Gleven transmoggen kann. 

"Ich kümmere mich darum, bis Ihr wieder draußen seid"
Bezwingt Illidan bei einer Zeitwanderung im Schwarzen Tempel nach Abschluss des Erfolgs "Kriegsgleven von Azzinoth".

Ich habe dabei erst gesehen, dass man die Kriegsgleven vorher haben muss. Ich hatte gehofft, dass ich diesen Teil des Erfolges in Ruhe danach machen kann, aber dem ist leider nicht so. Wenn ich irgendwann die Kriegsgleveln von Azzinot habe, muss ich da also nochmal rein.

Hier noch eine kurze Taktik-Erklärung für die einzelnen Bosse.

Endlich!

Im September 2011 habe ich mich noch hier darüber aufgeregt, dass man die Rote Maske der Defias nicht zum transmogrifizieren benutzen kann, da es ein weißes Item ist. Mit Patch 7.2.5 und den Münzen der Luft hat Blizzard dieses Item endlich eingeführt. Die "Unheilvolle rote Maske" kann man für 25.000 Münzen der Luft bei Gaunah kaufen. Und nun rennt meine Kleine endlich immer mit der geliebten roten Maske rum.

Dienstag, 11. Juli 2017

Vor aller Augen verborgen

Die Schurken-Klassenmount-Quest ist eine Herausforderung  und dauert wegen der Wege recht lange. ich schätze, ich habe so ca. eine Stunde gebraucht. Hier meine Tipps dazu:

1. Exodar

Ich bin von Orgrimmar aus an die Dunkelküste geflogen und von dort aus nach Rut'theran vor Darnassus. Der Steg, der nach Westen führt, ist derjenige für das Schiff zur Exodar. Danach habe ich mich in die Exodar geschlichen. Der Questmob war als Stern auf der Karte markiert. Dort läuft der Gegner, zusammen mit einem Begleiter, der viel Leben hat und einen twohittet. Diesen Gegner habe ich mit "Ablenken" eben abgelenkt, er blieb dann stehen. Als der Questmob sich etwas von ihm entfernt hat, habe ich einen CD gezogen und ihn umgehauen. Der Questmob hat nur 2,6 Mio Leben und  sobald er stirbt, fällt auch sein Begleiter tot um.

Exordar ist soweit eigentlich kein Thema, denn hier ist absolut nichts los.

2. Darnassus

Danach bin ich aus der Exodar rausgeschlichen und habe das Schiff zurück genommen, mit dem ich auch schon gekommen bin. In Rut'theran bin ich in das lila Portal unter dem Zelt geflogen und so oben in der Stadt rausgekommen. Der Questmob ist als Kreis auf der Karte markiert und steht in mitten von Hunderten anderer NPCs. Auch hier sind Spieler kein Problem, aber die anderen NPCs in dieser Masse wirkten schon bedrohlich. Also habe ich mich an den Questmob rangeschlichen, wieder meinen CD gezogen und mich danach mit Sprint und Vanish verpisst. Schurke eben. :-D

3. Eisenschmiede

Das war hart. Ich habe nur Outlaw-Skillung, die anderen habe ich mir nie angeschaut und auch die Waffen nicht geholt. Aber erst mal zum Weg, ich bin über Orgrimmar und das Schattenhochland nach Eisenschmiede geflogen. Der Gegner steht ziemlich mittig und hat Rüstung ohne Ende. Meine Schläge machten so um die 1000 Schaden an ihm. Ich weiß nicht, wie lang der Kampf gedauert hat, eine gefühlte Ewigkeit. Und ständig kamen Wachen dazu. Erstaunlicherweise hat mich die Allianz weitgehend in Ruhe gelassen. Nur ein Schurke hat ab und zu versucht, mich zu töten, irgendwann lag er tot im Staub. Keine Ahnung, er war Level 110, aber welches Equip er hatte, kann ich nicht sagen. Aber er muss sich schon ziemlich blöd angestellt haben, denn ich habe ihn nur mit Cleave-Schaden umgehauen. So wie auch alle Wachen. Ich habe nicht verstanden, warum ich selber so wenig Schaden genommen haben, ich musste mich zwar regelmäßig heilen, aber so richtig gefährlich war es nie. Es dauert nur einfach extrem lange und der Gegner rannte ständig weg. Obernervig. Aber irgendwann hatte ich ihn runtergeschnitzt (geschnetzelt kann man echt sagen, das waren nur kleine Bröckchen).

Wer eine Skillung mit Gift kann, sollte diese nutzen. Das dürfte deutlich einfacher sein.

Tipp von einem anonymen Leser:
"Das dritte Questziel in Eisenschmiede ist leicht zu besiegen, wenn man ihm den Schlüssel zur Rüstung vorher per Taschendiebstahl klaut. Den dann anwenden und er ist schnell besiegt. Anschließend einfach vanishen..."

Hätte ich das mal gewusst...

4. Sturmwind

Nach Eisenschmiede war Sturmwind total einfach. Rein ins Auktionshaus, sterben, den langen Weg laufen, als Geist den richtigen Gegner aussuchen, dahinter platzieren, wiederbeleben, den Gegner umhauen. Er hat deutlich weniger Leben als die anderen drei und stirbt schnell. Danach starb ich halt wieder, so what. Ich habe mich beim Geistheiler wiederbelebt, zurückgeportet und fröhlich in der Schurkenhalle mein neues Mount abgeholt.

Was auch immer diese Quest mit dem Raben zu tun hat. Bei den anderen Questreihen war zumindest ein marginaler Zusammenhang mit dem Tier vorhanden. Aber zumindet war sie Schurken-typisch. Und den Raben finde ich wirklich toll. :-)



Mörderisches Omen der Schattenklinge - Schurke Klassenreittier

Beim Aufmounten kommt eine schöne Animation, es ist quasi ein umgekehrtes Vanish, der Rabe erscheint einfach unter dem Schurken.

Neben dem mörderischen Omen gibt es drei andere Farbvarianten, die man freischalten kann, wenn man die entsprechenden Waffen komplett mit Artefaktmacht freigeschaltet hat.

Outlaw: Blutige Zügel des düsteren Vorboten (rot)
Assasination: Verpestete Zügel des düsteren Vorboten (grün)
Subtlety: Nachtschwarze Zügel des düsteren Vorboten (schwarz)

Sie kosten jeweils 1000 Ordensressourcen bei Zan Messerritzel.