Mittwoch, 24. Januar 2018

Haustierraufbold: Es bleibt in der Familie

Ideensammlung

Drachkin: 2x Nexuswelpling (1,2,2), Klein Tarecgosa (2,1,1) ()
Kleintier: 3x Hase (S/S) (2,2,1) ()
Fliegend: Krähe (S/S) (2,2,2), Gilnearischer Rabe (S/S) (2,2,1), Blutschnabel (P/P) (1,2,2) ()

Mechanisch: 2x Mechanischer Pandarendrachling (1,2,2), Die Mikronax (1,1,1) (geht so)

Elementar: 2x Singende Sonnenblume (1,1,2), 1x Blühendes Urtum (2,2,2)
Wildtier: 2x Todesnatterjungtier (1,1,2), Teufelsspinne (2,2,2)
Humanoid: Wyrmi Schleck (2,1,1), Dämonischer Wichtel (S/S)  (1,1,2), Erzesser (1,1,1)
Aquatisch: 3x Gefleckter Laubfrosch (S/S)
Untot: 3x Knochenschlange
Magisch: Unheimlicher Manafresser (2,2,1), Schatten (1,2,1), Verzauberte Laterne (1,2,2)

Ich hasse PvP-Haustierkampf, weswegen mir auch der Meisterliche und der Brutale Haustierraufbold noch fehlen. Mit den neuen Erfolgen habe ich ein wenig Anreiz, mal wieder 100 PvP-Kämpfe zu gewinnen. Auch wenn es als Belohnung leider kein Haustier gibt.

Die Teams habe ich erst mal als Vorschläge von anderen aufgeschnappt. Was mir gefallen hat, hat einen Haken bekommen.

Keine Kommentare: